Tirol Amateure machen mit Sieg gegen Union Boden gut – Zams feiert extrem wichtigen Dreier in Söll

Zwei Runden vor Ende der Hinrunde der Tirol Liga fehlen Söll und der Union Innsbruck sechs Punkte auf den rettenden Platz. Während die Union auswärts gegen die WSG Swarovski Tirol Amateure klarer Außenseiter war und mit 1:3 verlor, schafft der Luzian Bouvier SV Zams im direkten Duell mit dem FC Ager Söll drei extrem wichtige Auswärtspunkte im Kampf um den Klassenerhalt. Die Tirol Amateure nur mehr zwei Punkte hinter dem SVI, der gegen Völs über ein 2:2 nicht hinaus kam.

 

Union Coach nach Niederlage bei den Tirol Amateuren: „Schaut schon besser aus!“

Georg Saringer, Trainer Union Innsbruck: „Wir halten das Spiel mehr als offen, können aber unsere extrem klaren hundertprozentigen Chance nicht nützen. Die Mannschaft hält sich an den Plan – machen aber leider zwei bis drei kleine Fehler, die sich fatal auswirken. Die Heimelf geht in der fünften Minute durch Fabio Wurzer in Führung, Marco Hesina gleicht in Minute 26 aus. Knapp vor dem Pausenpfiff die erneute Führung für die Tirol Amateure durch Stefan Skrbo. Kurios ist, dass wir in der ersten Halbzeit führen müssten, nach sechzig Minuten vier Tore hinten liegen könnten und am Schluss ausgleichen sollten. Die Heimelf gewinnt am Ende durch ein Tor von Florian Bischofer in der 70. Minute mit 3:1. Ich wollte durch Umstellungen in der zweiten Hälfte alles tun um zu gewinnen, lief leider nicht so wie ich das annahm. Man kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen – die haben alles gegeben und es schaut ja auch schon besser aus als vor Wochen!“

Zams setzt sich mit Sieg in Söll vom Tabellenende ab

Josef Haslwanter, Trainer Luzian Bouvier SV Zams: „Insgesamt ein mehr als verdienter Erfolg! Die erste Halbzeit verlief allerdings ausgeglichen. Wir hatten aber an konkreten Möglichkeiten doch ein Übergewicht im Ausmaß von 4:1. In der zweiten Halbzeit waren wir aber dann klar überlegen – ein Spiel auf das Tor der Hausherren. Yusuf Faki ist dann in der 59. Minute der entscheidende Treffer zum 1:0 gelungen. Ein Angriff über links, Pass in den 16er und Tor!“

Bester Spieler: Mehmet Yönet (Tor) SV Zams

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten