Vereinsbetreuer werden

Glücklicher Punkt von Prutz/Serfaus in Volders

Der Völser SV hat sich recht deutlich vom Tabellenende der Tirol Liga gelöst. Ein klarer 5:1 Erfolg gegen die Union Innsbruck schafft mehr Luft auf die Abstiegszone. Wie viel Luft, wird auch noch am Sonntag in Ebbs entschieden und hängt davon ab, wie viele Punkte Zirl in Ebbs machen kann. Bei einer Niederlage von Zirl wären es sechs Punkte Puffer für Völs – ansonsten entsprechend weniger. Die SPG Prutz/Serfaus zeigt eine sehr schwache Vorstellung beim FC Volders, aber ein sehr glücklicher Punkt kann trotzdem mitgenommen werden – 1:1 nach neunzig Minuten.

 

Das einzig Positive für Prutz/Serfaus: ein Punkt!

Alexander Kregar, Trainer SPG Prutz/Serfaus: „Das war heute keine gute Vorstellung, ich muss sagen, es war sicherlich die schwächste Saisonleistung bisher. Leider haben wir alles vermissen lassen was notwendig ist, um gut Fußball zu spielen. So ist es ein extrem glücklicher Punkt geworden – aus mehreren Gründen. Volders ist in der 66. Minute durch Christoph Mössmer in Führung gegangen. Wir hätten schon vor der Nachspielzeit klar im Rückstand sein können, schaffen aber dann doch noch in der Nachspielzeit das 1:1 durch Florian Kneringer. Der Punkt ist sozusagen der einzige erfreuliche Aspekt der heutigen Partie!“

Klarer Erfolg für den SV Völs

Hannes Brecher, Trainer SV Völs: „Ein ganz wichtiges Spiel – wir haben gewusst, dass wir nachlegen müssen, um uns vom Tabellenende weiter abzusetzen. Gestartet sind wir sehr gut. In der siebenten Minute hat Dominique Nussbaum zum 1:0 getroffen. Die erste Hälfte war aber sehr hektisch. Denn in der 19. Minute kann Alireza Karimi zum 1:1 ausgleichen. Mein Team kann aber mit einer beruhigenden Führung in die Pause gehen, denn Marco Brindlinger und Lorenz Stauder treffen in der 24. und 34. Minute – 3:1 für Völs zur Pause. In Hälfte zwei dann eine sehr souveräne Vorstellung meiner Mannschaft. Ein Doppelpack von Mario Lanziner sichert uns einen sehr wichtigen und sicheren 5:1 Erfolg!“

Beste Spieler SV Völs: Cendrim Jahaj, Dominique Nussbaum

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!