SK Bürs setzt Erfolgslauf fort - 1:0 gegen Satteins

satteins svbuers skIn der 2. Landesklasse bleibt der SK Bürs auf der Siegerstraße und gewinnt auswärts gegen den SV Satteins mit 1:0, Torschütze des einzigen Treffers war Patrik Scheikl. Für die Bürser war es bereits der sechste Sieg in Folge, die Mannschaft steht nun auf Rang drei in der Tabelle. Satteins bleibt weiter im unteren dritte der Tabelle, hat aber noch vier Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

Die Bürser erwischten den besseren Start ins Spiel und konnten schon nach zehn Minuten durch einen sehenswerten Volley-Schuss von Patrik Scheikl mit 1:0 in Führung gehen. Die Gäste zeigten immer wieder guten Kombinationsfußball, Satteins tat sich in der ersten Halbzeit schwer. Torchancen waren aber in weiterer Folge Mangelware und das Spiel flachte etwas ab. Bis zur Pause blieb es dann auch bei der knappen Führung für die Gäste.

Satteins machte Druck

Nach dem Seitenwechsel taten die Hausherren dann mehr für das Spiel und drückten auf den Ausgleich, die Gäste aus Bürs verlagerten ihr Spiel auf die Konter. Auf beiden Seiten fanden die Mannschaften nun gute Einschussmöglichkeiten vor, konnten diese aber nicht nutzen. Satteins wurde vorallem nach Standards immer wieder gefährlich. Die Gäste hatten ebenfalls gute Konterchancen, es fehlte aber oft der letzte Pass oder der Abschluss war zu ungenau. Sowohl der SK Bürs als auch der SV Satteins konnten in der zweiten Halbzeit trotz guter Chancen keine weiteren Treffer erzielen und so blieb es bis zum Schlusspfiff beim knappen 1:0 Auswärtssieg für die Bürser.