Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Neun Treffer zwischen Satteins und den DSV Juniors

SV Satteins
DSV Juniors

Satteins und EMMA & EUGEN DSV Juniors lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 5:4 endete. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Im Hinspiel hatte SV Satteins für klare Verhältnisse gesorgt und einen 4:1-Sieg verbucht.


Vor 70 Zuschauern markierte David Kirchmair das 1:0 für DSV Juniors (14.). Der Gast musste den Treffer von Simon Morscher zum 1:1 hinnehmen (31.). Für das zweite Tor von Satteins war Baris Sahin verantwortlich, der in der 37. Minute das 2:1 besorgte. Noch vor der Halbzeit legte Morscher seinen zweiten Treffer nach (42.). Mit der Führung für SV Satteins ging es in die Kabine. Das 4:1 für das Heimteam stellte Sahin sicher. In der 47. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Für das 5:1 von Satteins sorgte Michael Kara, der in Minute 63 zur Stelle war. In der 67. Minute brachte EMMA & EUGEN DSV Juniors das Netz zum Zappeln. Marko Maric - Pranjic witterte seine Chance und schoss den Ball zum 3:5 für DSV Juniors ein (86.). Zum Schluss feierte SV Satteins einen dreifachen Punktgewinn gegen EMMA & EUGEN DSV Juniors.

Satteins muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Defensive von SV Satteins muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 40-mal war dies der Fall. Sieben Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen hat Satteins derzeit auf dem Konto. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar bei SV Satteins. Von 15 möglichen Zählern holte man nur sechs.

Bei DSV Juniors präsentierte sich die Abwehr angesichts 35 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (39). Mit sechs Siegen und sechs Niederlagen weist EMMA & EUGEN DSV Juniors eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht DSV Juniors im Mittelfeld der Tabelle.

Mit diesem Sieg zog Satteins an EMMA & EUGEN DSV Juniors vorbei auf Platz vier. DSV Juniors fiel auf die sechste Tabellenposition.

Beide Mannschaften erwartet erst einmal eine mehrwöchige Spielpause. Weiter geht es für SV Satteins, wenn SPG Egg/Andelsbuch 1b am 01.04.2023 zu Gast ist. EMMA & EUGEN DSV Juniors empfängt am gleichen Tag FC Raiffeisen Au.

2. Landesklasse: SV Satteins – EMMA & EUGEN DSV Juniors, 5:4 (3:1)

  • 95
    Daniel Wohlgenannt 5:4
  • 86
    Marko Maric - Pranjic 5:3
  • 67
    Bastian Boesch 5:2
  • 63
    Michael Kara 5:1
  • 47
    Baris Sahin 4:1
  • 42
    Simon Morscher 3:1
  • 37
    Baris Sahin 2:1
  • 31
    Simon Morscher 1:1
  • 14
    David Kirchmair 0:1