FC Wolfurt 1b siegt mit 4:1

wolfurt fcschwarzach fcDer FC Wolfurt 1b besiegt den FC Schwarzach 1b mit 4:1 und hält somit weiter den Anschluss zum Aufstiegsplatz in der 3. Landesklasse. Der FC Schwarzach 1b bleibt hingegen weiter auf dem elften Tabellenplatz und hat nur drei Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Neben einem Eigentor erzielten Patrick Pirker, Jürgen Ritter und Andre Spiegel die Treffer für Wolfurt 1b bzw. Philipp Schuchter für den FC Schwarzach 1b.

 Beide Mannschaften starteten sehr ruhig in das Spiel und wollten zu Beginn keine Fehler machen, Torchancen waren in den ersten 20 Minuten mangelware. Danach wurden die Wolfurter besser und kamen mit der ersten nennenswerten Torchance nach gut 25 Minuten zur Führung durch Patrick Pirker. Schwarzach reagierte nach dem Gegentreffer schnell und kam nur zehn Minuten später durch Philipp Schuchter zum Ausgleich. Danach war das Spiel ausgeglichen, bis zur Pause passierte nicht mehr viel und es blieb beim 1:1 Unentschieden.

Schwarzach konnte nicht mehr dagegenhalten

In der zweiten Halbzeit gelang dem FC Wolfurt 1b ein Blitzstart, nur fünf Minuten nach Wiederanpfiff gingen die Hausherren durch Jürgen Ritter mit 2:1 in Führung. Die Wolfurter versuchten nach der Führung den Druck hoch zu halten, kamen aber vorerst nicht zu weiteren Torchancen. Nach 75 Minuten erhöhten die Wolfurter dann auf 3:1 durch ein Eigentor von Tobias Schneider. Die Gäste aus Schwarzach konnten nun nicht mehr dagegenhalten und die Grundordnung in der Mannschaft ging verloren. So kam Wolfurt 1b zehn Minuten vor Spielende noch zum 4:1 durch Andre Spiegel. Bis zum Ende des Spiels blieb es bei diesem Ergebnis.

 

Dietmar Hochmayr, Trainer FC Schwarzach 1b: "Wir haben in der zweiten Halbzeit zu viele individuelle Fehler gmacht, am Ende konnten wir mit dem Spiel der Wolfurter nicht mehr mithalten."