SC Hohenweiler gewinnt Spitzenspiel und übernimmt Tabellenführung

dornbirn admira schohenweiler 72 scIn der 3. Landesklasse besiegt der SC Hohenweiler im Spitzenspiel den Aufsteiger SC Admira Donrbirn mit 6:4 und übernimmt somit wieder die Tabellenführung. Der Absteiger aus Hohenweiler konnte vor der Pause drei Treffer vorlegen, nach dem Seitenwechsel drehte die Admira aber nochmals auf und die Zuschauer bekamen in der zweiten Halbzeit sieben Tore und einen Ausschluss zu sehen.

Hohenweiler legt drei Treffer vor

Die Heimelf aus Hohenweiler erwischte den besseren Start ins Spiel und konnte bereits nach zehn Minuten durch ein Eigentor in Führung gehen. Der Aufsteiger aus Dornbirn tat sich zu Beginn schwer und fiel in der ersten Halbzeit eigentlich nur durch Schiedsrichter Kritik auf, gleich sechs gelbe Karten holte sich die Admira in den ersten 45 Minuten ab. Die Hausherren zeigten hingegen immer wieder schöne Kombinationen und konnten nach 21 Minuten durch einen Elfmeter von Günter Steffani auf 2:0 erhöhen. Noch vor der Pause legte Simon Tratter den dritten Treffer nach und so ging es mit der komfortablen 3:0 Führung in die Halbzeitpause.

Sieben Treffer in der zweiten Halbzeit

Nach dem Seitenwechsel bekamen die Zuschauer dann einen Treffer nach dem andern zu sehen. Zuerst konnte Semih Öztürk nach 50 Minuten per Freistoß auf 1:3 verkürzen, nach gut einer Stunde konnte erneut Simon Tratter aber mit einem Doppelpack auf 5:1 erhöhen. Nach 75 Minuten war es dann Ferhat Balkaya, der zum 2:5 traf. Drei Minuten später gelang Luc Pfefferkorn das 3:5. Die Dornbirner waren nun besser und spielten weiter nach vorne. Nach 81 Minuten konnte erneut Semih Öztürk auf 4:5 verkürzen. Hohenweiler kämpfte nun um den Vorsprung zu verteidigen, die Gäste warfen nochmals alles nach vorne. Sechs Minuten vor Spielende bekamen die Hausherren aber einen erneuten Strafstoß zugesprochen. Diesmal trat Simon Stoiber an und verwandelte ebenfalls sicher zum 6:4. In der Nachspielzeit musste dann auch noch Admira-Goali Abwerzger mit gelb-rot vom Platz. Am Ergebnis änderte sich aber nichts mehr und so blieb es beim 6:4 Heimsieg für den SC Hohenweiler.

 

SC Hohenweiler - SC Admira Dornbirn 1b 6:4 (3:0)
Tore: 1:0 (10.) Eigentor ; 2:0 (21.) Günter Steffani / Elfmeter ; 3:0 (43.) Simon Tratter ; 3:1 (50.) Semih Öztürk ; 4:1 (61.) Simon Tratter ; 5:1 (64.) Simon Tratter ; 5:2 (75.) Ferhat Balkaya ; 5:3 (78.) Luc Pfefferkorn ; 5:4 (81.) Semih Öztürk ; 6:4 (84.) Simon Stoiber
gelb-rot: Jeffrey Abwerzger (90.+) / wiederholte Kritik