Coach von Gaissau/Höchst II: „So schnell wie möglich Tabellenende verlassen!“

Starkes Finish der SPG Gaissau/Höchst II im Herbst in der 3. Landesklasse und damit hat man die Chance mit einem guten Start im Frühjahr 2020 sich schnell vorentscheidend vom Tabellenende abzusetzen. Trainer Heinz Fladenhofer ist optimistisch, das gute Finish vom Herbst auch im Frühjahr fortsetzen zu können.

 

Daten und Fakten: SPG Gaissau/Höchst II Herbst 2019

Tabellenplatz: 10. der 3. Landesklasse

Heimtabelle: 12. sieben Spiele: zwei Siege, ein Remis, vier Niederlagen

Auswärtstabelle: 6. sieben Spiele: zwei Siege, drei Remis, zwei Niederlagen

längste Serie ohne Sieg: zehn Spiele

höchster Sieg: 3:0 zuhause gegen Götzis II in der 13. Runde

längste Serie ohne Niederlage: 4 Spiele

höchste Niederlage: 1:6 in Vandans in der 4. Runde

geschossene Tore/Heim: 9 – 1,28 Tore pro Spiel

bekommene Tore/Heim: 11 – 1,57 Tor pro Spiel

geschossene Tore/Auswärts: 11 – 1,57 Tore pro Spiel

bekommene Tore/Auswärts: 14 – 2 Tore pro Spiel

Spiele zu Null: 3

erhaltene Karten: eine gelb-rote und 28 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Julius Keck mit vier Treffern

Vorbereitung

Heinz Fladenhofer, Trainer SPG Gaissau/Höchst 1b: „Wir haben mit der Vorbereitung auf die Frühjahrssaison am 3.2.2020 begonnen. Wie immer liegt der Fokus in der Wintervorbereitung hauptsächlich im physischen Bereich - vor den Testspielen arbeiten wir immer im technisch- taktischen Bereich. Ein weiterer Schwerpunkt in unserer Vorbereitung ist auch das Einüben zweier neuer Systeme im Ballbesitz und gegen den Ball weiteres wollen wir auch unsere Spielidee etwas verändern!

Kaderänderungen

Heinz Fladenhofer: „Im Kader gibt es kaum Änderungen. Mit Ebadi Valid - einem langzeitverletzten Spieler - und mit Hubert Salzgeber (Bundesheer) fehlen uns zwei wichtige Spieler. Dafür haben wir mit Marcel Bösch einen neuen starken Spieler dazu bekommen!“

Ziele

Heinz Fladenhofer: „Unser Ziel ist, dass wir gleich am Beginn der Meisterschaft voll da sind und uns so - so schnell wie nur möglich - von den Abstiegsplätzen entfernen. Platzierung möchte ich keine festlegen, aber ich hoffe. dass wir noch den einen oder anderen Platz nach vorne kommen. Wir haben bis jetzt vier Testspiele absolviert, davon zwei gewonnen und eines verloren und ein Remis war auch dabei. Zwei Testspiele stehen noch aus!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten