Rankweil/Brederis II siegt gegen Mellau und verliert in Vandans

Sieg und Niederlage für SPG Rankweil/Brederis II in der 4. und 5. Runde der 3. Landesklasse. Zunächst gab es einen Sieg gegen SPG FC Mellau II mit 4:2, dann eine 1:2 Niederlage in Vandans. Nach fünf Runden führt Fussach II die Tabelle souverän mit fünf Siegen an. Die Verfolger schon etwas abgehängt – zumindest wenn man Vandans ausnimmt. Die DSV Juniors haben es auf zehn Punkte gebracht, Vandans auf neun, allerdings hat Vandans zwei Spielen weniger am Konto und hat nach wie vor eine weiße Weste.

 

Drei schnelle Kontertore für Rankweil/Brederis

Müslüm Atav, Trainer SPG Rankweil/Brederis II: „Ein verdienter Sieg für mein Team, der auch höher hätte ausfallen können. Wir haben perfekt begonnen und schon nach neunzehn Minuten mit 3:0 geführt. Deniz Erkan hat einmal getroffen, Erol Erkan mit einem Doppelpack in der 16. und 19. Minute. Mellau hat aber sofort dagegen gehalten. 1:3 durch Andreas Rumpler, 2:3 durch Marco Feurstein. In der 32. Minute das 4:2 durch Marko Galovic für mein Team – dabei ist es dann auch geblieben. Kompliment am meine Mannschaft - sie waren echt super konzentriert, drei superschnelle Konter brachten uns die 3:0 Führung. Mit unseren jungen Kickern haben wir viel vor - sie sind auf gutem Weg!“

Beste Spieler SPG Rankweil/Brederis II: Erol Erkan (Stürmer), Marko Galovic (Verteidigung)

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten