Dritte Pleite von Rankweil/Brederis 1b in Serie

Altenstadt 1b
SPG Rankweil/Brederis 1b

Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung von Altenstadt 1b und Rankweil/Brederis 1b, die mit 2:1 endete. Den großen Hurra-Stil ließ TSV Altenstadt 1b vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier.


Nico Gleissner brachte SPG Rankweil/Brederis 1b in der zehnten Minute ins Hintertreffen. Kurz vor dem Pfiff zur Halbzeit machte Thimon Fessler das 1:1 zugunsten des Gasts (40.). Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Altenstadt 1b brachte den Ball zum 2:1 über die Linie (75.). In den 90 Minuten war der Gastgeber im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als Rankweil/Brederis 1b und fuhr somit einen 2:1-Sieg ein.

Vier Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Altenstadt 1b.

SPG Rankweil/Brederis 1b holte auswärts bisher nur drei Zähler.

TSV Altenstadt 1b setzte sich mit diesem Sieg von SPG Rankweil/Brederis 1b ab und nimmt nun mit zwölf Punkten den dritten Rang ein, während Rankweil/Brederis 1b weiterhin sechs Zähler auf dem Konto hat und den neunten Tabellenplatz einnimmt. Mit insgesamt zwölf Zählern befindet sich Altenstadt 1b voll in der Spur. Die Formkurve von SPG Rankweil/Brederis 1b dagegen zeigt nach unten.

3. Landesklasse: TSV Altenstadt 1b – SPG Rankweil/Brederis 1b, 2:1 (1:1)

  • 10
    Nico Gleissner 1:0
  • 40
    Thimon Fessler 1:1
  • 75
    Daniel Koechle 2:1

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?