Altenstadt 1b nicht zu stoppen

Altenstadt 1b
FC Sulz 1b

Altenstadt 1b führte FC Sulz 1b nach allen Regeln der Kunst mit 5:0 vor. Die Überraschung blieb aus: Gegen TSV Altenstadt 1b kassierte FC Renault Malin Sulz 1b eine deutliche Niederlage.


Ez Aldin Morthada brachte FC Sulz 1b per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der zwölften und 39. Minute vollstreckte. Mit der Führung für Altenstadt 1b ging es in die Kabine. Den Vorsprung der Heimmannschaft ließ Timo Balter in der 55. Minute anwachsen. Für das 4:0 von TSV Altenstadt 1b sorgte Radovan Kojadinovic, der in Minute 63 zur Stelle war. Julilan Sonderegger besorgte in der Schlussphase schließlich den fünften Treffer für Altenstadt 1b (78.). Insgesamt reklamierte TSV Altenstadt 1b gegen FC Renault Malin Sulz 1b einen ungefährdeten Heimerfolg für sich.

Der Zu-null-Sieg lässt Altenstadt 1b passable Chancen im Kampf um die besten Plätze. Sieben Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Altenstadt 1b. Seit fünf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, TSV Altenstadt 1b zu besiegen.

FC Sulz 1b holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Die Abstiegssorgen des Gasts sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Drei Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen hat FC Renault Malin Sulz 1b derzeit auf dem Konto. FC Sulz 1b verliert nach der dritten Pleite weiter an Boden.

3. Landesklasse: TSV Altenstadt 1b – FC Renault Malin Sulz 1b, 5:0 (2:0)

  • 12
    Ez Aldin Morthada 1:0
  • 39
    Ez Aldin Morthada 2:0
  • 55
    Timo Balter 3:0
  • 63
    Radovan Kojadinovic 4:0
  • 78
    Julilan Sonderegger 5:0