Fussach 1b auf Aufstiegskurs

SC Fussach 1b
SPG Rankweil/Brederis 1b

SC Fussach 1b setzte sich standesgemäß gegen SPG Rankweil/Brederis 1b mit 4:1 durch. An der Favoritenstellung ließ Fussach 1b keine Zweifel aufkommen und trug gegen Rankweil/Brederis 1b einen Sieg davon.


SPG Rankweil/Brederis 1b geriet schon in der siebten Minute in Rückstand, als Markus Andergassen das schnelle 1:0 für SC Fussach 1b erzielte. Lange währte die Freude von Fussach 1b nicht, denn schon in der zehnten Minute schoss Erol Erkan den Ausgleichstreffer für Rankweil/Brederis 1b. Baha Aldin Alsufi trug sich in der 33. Spielminute in die Torschützenliste ein. Zur Pause wusste SC Fussach 1b eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Furkan Yildiz erhöhte den Vorsprung des Tabellenprimus nach 49 Minuten auf 3:1. Mit dem 4:1 sicherte Andergassen dem Heimteam nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (81.). Schließlich sprang für Fussach 1b gegen SPG Rankweil/Brederis 1b ein Dreier heraus.

SC Fussach 1b stabilisierte mit den drei Punkten die gute Ausgangsposition im Aufstiegsrennen. Wer Fussach 1b besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst zehn Gegentreffer kassierte SC Fussach 1b. Die bisherige Spielzeit von Fussach 1b ist weiter von Erfolg gekrönt. SC Fussach 1b verbuchte insgesamt neun Siege und ein Remis und musste erst eine Niederlage hinnehmen. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird Fussach 1b die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

Trotz der Niederlage belegt Rankweil/Brederis 1b weiterhin den sechsten Tabellenplatz. In dieser Saison sammelte der Gast bisher fünf Siege und kassierte sechs Niederlagen. Die Lage von SPG Rankweil/Brederis 1b bleibt angespannt. Gegen SC Fussach 1b musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

3. Landesklasse: SC Fussach 1b – SPG Rankweil/Brederis 1b, 4:1 (2:1)

  • 7
    Markus Andergassen 1:0
  • 10
    Erol Erkan 1:1
  • 33
    Baha Aldin Alsufi 2:1
  • 49
    Furkan Yildiz 3:1
  • 81
    Markus Andergassen 4:1