Für die KM2 von Schruns gab es in Rankweil nichts zu holen

Spitzenduell in der siebzehnten Runde der 4. Landesklasse. RW Rankweil 1b empfing das Team des Golm FC Schruns 1b und konnte sich klar mit 3:0 durchsetzen. Michael Huber, Co-Trainer der KM2 von Schruns, mit einer Analyser der Partie.

 

 

Lichtenstein Ex-Nationalspieler in Rankweils Team

Michael Huber: „Keine Punkte gab es für den FCS 1b im Spitzenspiel Zweiter gegen Dritter. Bei RW Rankweil 1b gab es an diesem Tag für das Team um Trainer Team Stocker/Huber nichts zu holen. Die Rankler, angeführt vom ehemaligen Liechtensteiner Nationalspieler Christian Beck (77 Einsätze fürs Nationalteam), waren an diesem Tag nicht zu biegen. Zwei Tore von Thomas Beck und ein Sonntagsschuss in die rechte Kreuzecke von Thomas Hager sorgen für eine 0:3 Niederlage unserer Mannschaft. Die junge Schrunser Mannschaft braucht sich keine Vorwürfe zu machen, konnte lange Zeit das Spiel offen gestalten und gut dagegen halten!“

 

Rankweil nur mehr einen Punkt hinter Leader Götzis 1b

Götzis kann im Heimspiel gegen Röthis nur ein 1:1 erreichen, Rankweil könnte zum Überholen ansetzen. In den Kampf um die Aufstiegsplätze sind sicherlich noch die ersten sechs Teams verwickelt. Sulz 1b gewinnt in Fussach und hat zudem noch ein Spiel weniger ausgetragen als die Mitbewerber im obersten Tabellendrittel. Vandans verliert mit einem 1:1 in Schwarzach an Boden.