Acht treffer zwischen SPG Egg/Andelsbuch 1c und FC Schruns II

Egg/Andelsbuch 1c
FC Schruns 1b

Ein spannendes Duell in der 25. Runde der 4. Landesklasse (V) zwischen der SPG Egg/Andelsbuch 1c und dem FC Schruns 1b fand einen dramatischen Abschluss. Die Gastgeber konnten trotz eines frühen Rückstands einen 5:3-Sieg einfahren. Mit einer Kombination aus unglücklichen Eigentoren, schnellen Treffern und einem fulminanten Comeback zeigte das Spiel alle Facetten des Fußballs und hielt die Fans bis zur letzten Minute in Atem.


Frühe Führung für Schruns

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag, als die SPG Egg/Andelsbuch 1c durch ein unglückliches Eigentor von Patrik Meusburger in der zweiten Minute in Rückstand geriet. Ein bitterer Start für die Gastgeber, die sich jedoch schnell wieder fangen mussten. Doch es sollte noch schlimmer kommen: Bereits in der 15. Minute konnte Denys Solovei für den FC Schruns 1b auf 2:0 erhöhen. Der Druck auf die Heimelf stieg weiter, doch sie ließen sich nicht entmutigen.

Die Antwort von Egg/Andelsbuch 1c ließ nicht lange auf sich warten. In der 38. Minute konnte Patrik Meusburger seinen Fehler wieder gutmachen und erzielte den Anschlusstreffer zum 1:2. Ein erster Schritt in Richtung Aufholjagd war getan. Nur drei Minuten später, in der 41. Minute, gelang Jonathan Fetz der Ausgleichstreffer zum 2:2. Das Spiel war wieder offen und die Spannung auf dem Platz und bei den Zuschauern spürbar.

Dramatische Wendungen in der zweiten Halbzeit

Mit einem Zwischenstand von 3:2 für Egg/Andelsbuch 1c gingen die Teams in die Halbzeitpause, nachdem Metehan Demirci in der 44. Minute die Führung für die Gastgeber erzielte. Die zweite Halbzeit versprach weitere Highlights, und sie sollte die Erwartungen nicht enttäuschen.

Bereits in der 50. Minute gelang Mathias Schlatter der Ausgleich für den FC Schruns 1b zum 3:3. Ein erneuter Rückschlag für die Heimelf, die jedoch erneut Charakter bewies. Nur eine Minute später, in der 51. Minute, brachte Andreas Behmann die SPG Egg/Andelsbuch 1c wieder in Führung, als er das 4:3 erzielte. Ein schnelles Hin und Her, das die Zuschauer in Atem hielt.

Die endgültige Entscheidung fiel schließlich in der 80. Minute. Benjamin Walker krönte die Leistung der Gastgeber mit dem Treffer zum 5:3 und sicherte somit den Sieg für die SPG Egg/Andelsbuch 1c. Trotz einer spannenden Schlussphase und insgesamt sieben Minuten Nachspielzeit gelang es dem FC Schruns 1b nicht mehr, das Blatt zu wenden.

Der Schlusspfiff ertönte in der 97. Minute und besiegelte den 5:3-Erfolg der Gastgeber. Das Spiel war ein echtes Spektakel mit vielen Toren und emotionalen Momenten, das den Fans beider Teams sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird.

4. Landesklasse: Egg/Andelsbuch 1c : Schruns 1b - 5:3 (3:2)

  • 80
    Benjamin Walker 5:3
  • 51
    Andreas Behmann 4:3
  • 50
    Mathias Schlatter 3:3
  • 44
    Metehan Demirci 3:2
  • 41
    Jonathan Fetz 2:2
  • 38
    Patrik Meusburger 1:2
  • 15
    Denys Solovei 0:2
  • 2
    Eigentor durch Patrik Meusburger 0:1

 

 

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.