FC Schlins 1b holt zweiten Saisonsieg gegen Frastanz 1b

frastanz svschlins fcIn der 5. Landeskasse Oberland besiegt der FC Schlins 1b im Auswärtsspiel den SV Frastanaz 1b mit 2:1 und holt somit den zweiten Saisonsieg. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit konnten die Schlinser nach dem Seitenwechsel in Führung gehen, Frastanz gelang aber schnell der Ausgleich, am Ende konnten die Schlinser aber nochmals einen Treffer nachlegen. Die Schlinser 1b-Mannschaft gewinnt somit das dritte Spiel in Folge gegen den SV Frastanz 1b.

Keine Tore in der ersten Halbzeit

Beide Mannschaften erwischten einen guten Start ins Spiel und hatten schon in der Anfangsphase eine gute Möglichkeit, auf beiden Seiten konnten sich die Torhüter aber mit guten Paraden auszeichnen. Die Schlinser hatten danach optisch mehr Spielanteile und hatten nochmals eine gute Chance auf die Führung, konnten diese aber erneut nicht nutzen. Alles in Allem blieb die erste Halbzeit aber ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten, bis zur Halbzeit blieb es aber beim torlosen 0:0.

Elfmeter bringt Schlins 1b auf Siegerstraße

Nach dem Seitenwechsel übernahmen die Gäste aus Schlins dann immer mehr das Kommando und bekamen nur vier Minuten nach Wiederanpfiff nach einem Handspiel im Strafraum einen Elfmeter zugesprochen. Den fälligen Strafstoß verwandelte Burak Türkyilmaz sicher zum 1:0 für die Schlinser. Nur drei Minuten später konnten die Frastanzer den Rückstand aber schon wieder ausgleichen und Michael Burtscher erzielte das 1:1. Die Gäste blieben aber weiter am Drücker und hatten nur wenig später wieder eine gute Chance auf die erneute Führung. Nach 70 Minuten brachte der eingewechselte Patrick Stark die Schlinser mit einer schönen Einzelaktion erneut mit 2:1 in Führung. Die Frastanzer mussten nun reagieren und drückten in der Schlussphase nochmals auf den Ausgleich, am Ende änderte sich aber nichts mehr am Ergebnis und es blieb beim knappen 2:1 Auswärtserfolg für den FC Schlins 1b.

 

SV Frastanz 1b - FC Schlins 1b 1:2 (0:0)
Tore: 0:1 (49.) Burak Türkyilmaz / Elfmeter ; 1:1 (52.) Michael Burtscher ; 1:2 (70.) Patrick Stark