Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Abfuhr für SC Blau Weiss Dornbirn bei FC Lustenau 1c

FC Lustenau 1c
SC Blau Weiss Dornbirn

SC Blau Weiss Dornbirn blieb gegen FC Lustenau 1c chancenlos und kassierte eine herbe 0:4-Klatsche. FC Lustenau 1c erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.


Aleksander Radulovic trug sich in der 31. Spielminute in die Torschützenliste ein. Dominik Amann versenkte die Kugel zum 2:0 für FC Lustenau 1c (35.). Mit der Führung für den Gastgeber ging es in die Halbzeitpause. Für ruhige Verhältnisse sorgte Tobias Kohl, als er das 3:0 für FC Lustenau 1c besorgte (58.). Amann stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 4:0 für FC Lustenau 1c her (87.). Letztlich feierte FC Lustenau 1c gegen SC Blau Weiss Dornbirn Bremenmahd nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

FC Lustenau 1c machte in der Tabelle Boden gut und steht nun auf Platz drei. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil von FC Lustenau 1c ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur fünf Gegentore zugelassen hat. Vier Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz von FC Lustenau 1c. FC Lustenau 1c ist seit drei Spielen unbezwungen.

SC Blau Weiss Dornbirn belegt momentan mit sieben Punkten den fünften Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 13:13 ausgeglichen. Zwei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Gäste bei.

Am nächsten Samstag reist FC Lustenau 1c zu FC Fohrenburger Rätia Bludenz 1b, zeitgleich empfängt SC Blau Weiss Dornbirn Bremenmahd Autohaus Rudi Lins FC Nüziders 1b.

5. Landesklasse Oberland: FC Lustenau 1c – SC Blau Weiss Dornbirn Bremenmahd, 4:0 (2:0)

  • 87
    Dominik Amann 4:0
  • 58
    Tobias Kohl 3:0
  • 35
    Dominik Amann 2:0
  • 31
    Aleksander Radulovic 1:0