SPG Krumbach/Langenegg 1c will im kommenden Jahr den letzten Tabellenplatz abgeben!

Eine sehr fordernde Aufgabe hat Sabri Karlidag als Trainer der SPG Krumbach/Langenegg 1c in der 5. Landesklasse Unterland übernommen. Er soll das extrem junge Team an den Erwachsenenfußball heranführen. Im Herbst 2019 konnte man vier Punkte erobern, für das nächste Jahr hat man sich das Ziel gesetzt den letzten Tabellenplatz zu verlassen.

 

Vorbereitungsschwerpunkte Kondition und Taktik

Sabri Karlidag, Trainer SPG Krumbach/Langenegg 1c: „Wir sind faktisch eine komplett neue Mannschaft mit sehr vielen jungen Spielern unter achtzehn Jahren und damit ein Team im Aufbau welches sich erst entwickeln muss. Es ist logischerweise nicht einfach den Jungs den Sprung vom Jugendfußball zum Erwachsenenfußball zu zeigen und zu erklären. Sehr positiv ist, dass wir ohne roter Karte geblieben sind und das zeigt, dass meine Jungs charakterlich schon sehr gefestigt sind.

In der Vorbereitung auf das Frühjahr 2020 werden die Schwerpunkte in konditioneller und taktischer Hinsicht liegen. Derzeit liegen wir am letzten Tabellenplatz, aber ich bin überzeugt davon, dass wir das im nächsten Jahr ändern können. Ich werde noch selbst zum Kader stoßen und als erfahrener Spielertrainer versuchen die Aufwärtsentwicklung der Mannschaft fortzusetzen. Ich hoffe in zweierlei Hinsicht, dass es in den Kampfmannschaften von Krumbach und Langenegg keine Verletzungen gibt. So könnten wir dann auch von oben noch Unterstützung bekommen!“

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten