Vereinsbetreuer werden

Rotenberg 1c zwingt Schwarzach/Wolfurt 1c in die Knie - Buch 1c gewinnt gegen Schwarzenberg II

FC Rotenberg 1c
Schwarzach/Wolfurt 1c

Das Auswärtsspiel brachte für Schwarzach/Wolfurt 1c keinen einzigen Punkt – Rotenberg 1c gewann die Partie mit 2:1. Gegen FC Rotenberg 1c setzte es für SPG Schwarzach/Wolfurt 1c eine ungeahnte Pleite. Das Hinspiel hatte Schwarzach/Wolfurt 1c für sich entschieden und einen 2:1-Sieg verbucht.

Rotenberg 1c ging durch Christian Bereuter in der zwölften Minute in Führung. SPG Schwarzach/Wolfurt 1c war gewillt auszugleichen. Bis zum Seitenwechsel sprang jedoch nichts Zählbares mehr heraus. FC Rotenberg 1c markierte das 2:0 (68.). Markus Krenmayr versenkte den Ball in der 73. Minute im Netz des Heimteams. Nach der Beendigung des Spiels durch den Unparteiischen feierte Rotenberg 1c einen dreifachen Punktgewinn gegen Schwarzach/Wolfurt 1c.

Josef Hinteregger, Trainer Schwarzach/Wolfurt 1c: "Ein gebrauchter Tag in Langenegg, trotz ordentlicher Leistung konnten wir uns nicht für unseren Einsatz belohnen. Nach dem wir bereits drei gute Chancen vergeben haben, konnten die Hausherren einen Ballverlust in einem Konter von uns nutzen und gingen mit 1:0 in Führung. Wir rannten weiter auf ein Tor brachten aber den Ball nicht darin unter, da wir entweder an uns selbst oder dem glänzenden aufgelegten Rotenberg Keeper scheiterten.

Selbes Bild in Hälfte zwei, wir machten das Spiel und Rotenberg das Tor. Nach einem Freistoß kommt es zur Kollision zwischen unserem Tormann und zwei Feldspielern beider Mannschaften. Da der Schiedsrichter, im Gegensatz zu den meisten Zusehern beider Lager, keine ahndenswerte Aktion sah, konnte ein Rotenberger den freigeworden Ball, im liegen, über die Linie bugsieren. Wir ließen uns auch von diesem Nackenschlag nicht unterkriegen und erzielten wenige Minuten später den Anschlusstreffer. In einer dem Spielstand geschuldeten fahrigen Schlussphase war uns der Ausgleich nicht mehr gegönnt.

Unterm Strich eine unglückliche und bittere Niederlage, welche aber in Sachen Spielfreude, Einsatz und Mannschaftszusammenhalt einige positive Aspekte bot.
Diese werden wir mit nehmen und mit etwas mehr Fortüne nächstes Wochenende wieder anschreiben."

FC Rotenberg 1c verbesserte sich durch den Dreier auf Position zehn. Drei Siege, zwei Remis und zehn Niederlagen hat Rotenberg 1c derzeit auf dem Konto.

Trotz der Niederlage belegt SPG Schwarzach/Wolfurt 1c weiterhin den fünften Tabellenplatz. Neun Siege, ein Remis und fünf Niederlagen hat der Gast momentan auf dem Konto. Schwarzach/Wolfurt 1c baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Nächsten Samstag (00:00 Uhr) gastiert FC Rotenberg 1c bei MEVO FC Schwarzenberg 1b, SPG Schwarzach/Wolfurt 1c empfängt zeitgleich Reini´s Hausgemachtes FC Kennelbach 1c.

Buch 1c bezwingt Schwarzenberg II

Tobias Stephan, Trainer Buch 1c: Einen hart erkämpften 2:0-Erfolg konnte die Bucher Mannschaft über den FC Schwarzenberg 1b feiern. Intensive Zweikämpfe, ein robustes Spiel und zwei starke Abwehrreihen gestalteten dieses chancenarme Spiel. Die Tore erzielten Kevin König und Gabriel Gstettner. 

5. Landesklasse Unterland: FC Rotenberg 1c – SPG Schwarzach/Wolfurt 1c, 2:1 (1:0)

  • 73
    Markus Krenmayr 2:1
  • 68
    Matteo Schwaerzler 2:0
  • 12
    Christian Bereuter 1:0