Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Meusburger leitet die Wende ein

FC Schwarzenberg 1b
FC Au 1b

MEVO FC Schwarzenberg 1b und FC Au 1b lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 4:3 endete. FC Au 1b war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.


Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Marco Muxel sein Team in der 17. Minute. FC Au 1b markierte das 2:0 (21.). Lucas Meusburger verkürzte für FC Schwarzenberg 1b später in der 32. Minute auf 1:2. Die Pausenführung von FC Au 1b fiel knapp aus. Für das zweite Tor von Schwarzenberg 1b war Hannes Winsauer verantwortlich, der in der 50. Minute das 2:2 besorgte. In der 56. Minute bejubelte FC Au 1b das 3:2. MEVO FC Schwarzenberg 1b zeigte sich unbeeindruckt und so drehten Meusburger (65.) und Johannes Kleespies , BA (76.) mit ihren Treffern das Spiel. Es sprach beinahe alles dafür, dass er das Match gewinnen würde. Doch am Ende gab FC Au 1b die komfortable Führung aus den Händen und erlitt eine schmerzende Niederlage.

FC Schwarzenberg 1b ist nach dem Erfolg weiter der Primus der 5. Landesklasse Unterland. Der Gastgeber präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 26 geschossene Treffer gehen auf das Konto von Schwarzenberg 1b. Sechs Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von MEVO FC Schwarzenberg 1b. Seit sechs Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, FC Schwarzenberg 1b zu besiegen.

FC Au 1b bleibt abwehrschwach und damit weiter im unteren Tabellendrittel.

Schwarzenberg 1b tritt kommenden Samstag, um 13:30 Uhr, bei KFZ Hagspiel FC Hittisau 1b an. Einen Tag später empfängt FC Au 1b FC Viktoria 62 Bregenz 1b.

5. Landesklasse Unterland: MEVO FC Schwarzenberg 1b – FC Au 1b, 4:3 (1:2)

  • 76
    Johannes Kleespies 4:3
  • 65
    Lucas Meusburger 3:3
  • 56
    Jonas Zuendel 2:3
  • 50
    Hannes Winsauer 2:2
  • 32
    Lucas Meusburger 1:2
  • 21
    Markus Duenser 0:2
  • 17
    Marco Muxel 0:1