Mark Vogel: „Austria Lustenau Amateure gehören der Qualität nach in die obere Tabellenhälfte!“

Am 13. März 2021 tragen die SC Austria Lustenau Amateure das Spiel der 7. Runde der Eliteliga gegen Hohenems nach – wenn es die Corona Situation zulässt. Aktuell Anfang Jänner schaut es danach aus, selbst Zuschauer sind denkbar, denn für Veranstaltungen soll ein „Freitesten“ möglich sein. Die Lustenau Amateure können mit einem Erfolg Tabellenplatz drei holen, Hohenems genügt ein Remis um Platz eins zu erobern und damit die Heimvorteilsregeleung im Play-Off der Regionalliga West Lauterach wegzuschnappen. Die Austria Lustenau Amateure haben im Herbst 2020 absolut positiv überrascht, vor dem Ligaportal.at Mikrofon Mark Vogel mit seiner Bilanz des Grunnddurchganges der Eliteliga, von dem ja nur die Hinrunde gewertet wird.

 

Rückblick auf den Herbst 2020 aus persönlicher Sicht und aus jener der Mannschaft?

Mark Vogel: „Mit dem Wechsel zu den Amateuren der Austria Lustenau startete für mich ein neues Abenteuer begleitet von netten Menschen, welche auch zu Kollegen wurden. Aus sportlicher Sicht durfte ich mich über viele Spielminuten freuen. Mit einer recht jungen und neu formierten Mannschaft, gespickt mit vielen tollen Einzelspielern, wussten wir gegen die Mannschaften der Eliteliga zu überzeugen.“

Wie ist man mit dem Verlauf der Herbstsaison zufrieden?

Mark Vogel: „Aus meiner Sicht und aus der der Mannschaft denke ich, dass wirr soweit zufrieden sein können, natürlich besteht noch mehr Luft nach oben.“

Fußball und Corona - waren die Maßnahmen gerechtfertigt?

Mark Vogel: „Die Maßnahmen wurden zurecht getroffen. Gesundheit steht an erster Stelle!“

Wie war die Stimmung innerhalb der Mannschaft?

Mark Vogel: „Da wir eine sehr junge Mannschaft sind, kommen wir alle gut miteinander aus.“

Titelfavorit in der eigenen Liga? Eigene Ziele und jener der Mannschaft?

Mark Vogel: „Mit keiner Niederlage steht für mich der VFB Hohenems an erster Stelle. Natürlich versucht man gut aufzuspielen, jedoch kann man nur als Einheit überzeugen und gewinnen. Als Mannschaft sehe ich uns der Qualität nach in der oberen Tabellenhälfte. Wie man auch im Herbst gesehen hat, kann alles passieren in der Eliteliga. Es gibt keine starken und schwachen Mannschaften.“

Wer wird in der Bundesliga Meister 20/21, wer steigt aus der 2. Liga auf?

Mark Vogel: „RB Salzburg wird isch den Titel in der Bundesliga holen, Austria Lustenau wird der Aufsteiger aus der 2. Bundesliga sein.“

Wie schneidet das Nationalteam bei der EM 2021 ab?

Mark Vogel: „Achtelfinale!“

Was liegt Dir am Herzen? Persönlich und zum Thema Fußball?

Mark Vogel: „Dass die Situation, in der wir uns gerade befinden, nicht einfach ist und wir nur zusammen mit den Maßnahmen unseren Weg aus dieser Krise bahnen, um dann auch wieder den Fußball so wie er war, zusammen genießen zu können!“

Deine Hobbies außer Fußball?

Wandern

Lieblingsmusiker/in?

Drake

Lieblingsschauspieler/in?

Bradley Cooper

Dein großes Idol?

Isco

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?