Vereinsbetreuer werden

Harald Achenrainer, Obmann des VfB Hohenems, im ligaportal.at Interview

Für den World of Jobs VfB Hohenems beginnt die Meisterschaft der Eliteliga 2021/22 erst am 21. Juli 2021 – mit dem Schlager zuhause gegen SW Bregenz. Der Grund erfreulich – Hohenems ist auch in der 1. Runde des Uniqa ÖFB Cup aktiv – am 16. Juli ist um 19 Uhr der Meister der Tirol Liga SV Fügen zu Gast. 2023 wird 100 Jahre VfB Hohenems gefeiert und als sportliches Ziel will man sich den Titel in der Regionalliga West holen.

 

Kaderänderungen?

Harald Achenrainer, Obmann Wold of Jobs VfB Hohenems: „Zugänge für unser Team waren Tamas Herbaly vom SV Fellbach (DE), Profit Viktor aus den USA und Klincov Dragan vom FC Wolfurt, Abgänge hatten wir keine!“

Wie lief die Vorbereitung bzw. Testspielergebnisse?

Harald Achenrainer: „Leider einige verletzte Spieler, Urlauber usw., der Start wird sicherlich nicht einfach sein.

Unsere Testspielergebnise bzw. Cup-Ergebnisse waren:

VfB Hohenems - FC Lustenau 2:0

VfB Hohenems - SC Austria Lustenau Amat. 2:2

VfB Hohenems - SC Imst 4:3

VfB Hohenems - FC RW Rankweil 4:0

FC Schwarzenberg - VfB Hohenems (VFV-Cup Achtelfinale) 0:10

FC Lauterach - VfB Hohenems (VFV-Cup Viertelfinale) 0:4

VfB Hohenems - FC Egg (VFV-Cup Halbfinale) 1:1 bzw. 3:4 nach Elfmeterschießen

VfB Hohenems - FC Bezau 3:0

Wie stark schätzt man die Mannschaft nach der langen Corona-Pause ein?

Harald Achenrainer: „Das Trainerteam hat beim Heimtraining während des Lockdowns und natürlich während der gesamten Vorbereitung sehr gute Arbeit geleistet und die Spieler haben sehr gut mitgezogen. Wir sind überzeugt, dass wir eine sehr starke Mannschaft ins Rennen schicken werden.“

Zielsetzungen in der kommenden Saison?

Harald Achenrainer: „Im Herbst die Qualifikation für das RLW-Playoff im Frühjahr. Im Frühjahr 2022 möglichst um den RLW-Meistertitel mitspielen. Wie jedes Jahr ist der Titel im VFV-Cup ein großes Ziel. Im Uniqa ÖFB-Cup möchten wir gerne einmal in die dritte Runde kommen.“

Auswirkungen des Corona-Lockdowns auf Fußball, Verein und Mannschaft?

Harald Achenrainer: „Sehr umfassend und schwer zu beschreiben. Es musste viel Aufbauarbeit geleistet werden.“

Favoriten auf den Titel in der eigenen Liga?

VfB Hohenems, SW Bregenz

In der Admiral Bundesliga und in der 2. Liga?

FC Red Bull Salzburg bzw. FC Liefering in der 2. Liga

100 Jahre Vfb Hohenems

Harald Achenrainer: „Der VfB Hohenems feiert 2023 sein 100-jähriges Vereinsjubiläum. Dafür wurde im März 2020 das große Ziel des erstmaligen Meistertitels in der RLW ausgegeben.“

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!