Hohenems erklimmt nach Sieg gegen Rankweil Platz zwei!

Durchwachsen hat die Meisterschaft der Eliteliga für den World of Jobs VfB Hohenems begonnen – in der siebenten Runde ging es aber erstmals in die Play-Off Zone. Mit einem 3:1 gegen RW Rankweil konnten die Altach Juniors überholt werden, die das Heimspiel gegen SW Bregenz mit 1:2 verloren haben. Auch Wolfurt fiel nach dem 1:2 gegen den DSV hinter Hohenems zurück. Nun geht es in die englische Woche!

 

Konditionelle Vorteile für Hohenems

Peter Jakubec, Trainer World of Jobs VfB Hohenems: „Rankweil hat uns in der ersten Halbzeit sehr viel abverlangt. Sie haben Manndeckung gespeilt und das ist für uns sehr ungewöhnlich. Wir sind aber ruhig geblieben und konnten in der 39. Minute in Führung gehen. Jan Stefanon hat den Ball per Pressing erobert, auf Maurice Wunderli gechipt und Maurice ist der Führungstreffer gelungen. Wir haben uns auf die konditionellen Vorteile verlassen und diese Strategie ist dann in Hälfte zwei auch aufgegangen. Das 2:0 nach einem Gestocher in der 60. Minute durch Jan Stefanon. Beim dritten Tor in der 73. Minute wurde Maurice Wunderli sehr gut angespielt und Wunderli ging dann mit einem haken vorbei und hat faktisch den Dreier fixiert. Sieben Minuten vor Schluss noch das 1:3 durch Thomas Beiter nach einem Angriff über die linke Seite.“

Beste Spieler: Jan Stefanon und Maurice Wunderli von Hohenems

Auf in die englische Woche!

Die achte Runde der Meisterschaft wird am 3. und 4. September gespielt. SW Bregenz wird versuchen den Dornbirner SV einzubremsen, der aktuell bereits acht Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Hohenems hat. Hohenems tritt am 4.9.19 um 19 Uhr in Lauterach an. Mittelfeldduell zwischen Wolfurt und Langenegg – beide Teams aber mit nur geringem Rückstand auf den zweiten Play-Off Platz. Um diesen sind auch noch die Altach Juniors voll im Rennen – nächster Gegner am kommenden Mittwoch ist auswärts Rankweil. Röthis könnte im direkten Duell mit den Austria Lustenau Amateuren die rote Laterne abgeben. Dazu ist aber auswärts ein Dreier notwendig.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten