Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spannendes Duell zwischen Lauterach und Röthis

In der Vorarlberger Eliteliga ging der Fight um einen Fixplatz im ÖFB Cup bzw. am Ende der Tabelle um den Klassenerhalt weiter. Sehr schnell sehr eng könnte es für die Austria Lustenau Amateure werden, die das Heimspiel gegen Rotenberg 1:2 verloren haben. Am oberen Ende der Tabelle steht Wolfurt nach einem 1:0 Erfolg beim DSV. Der SC Röfix Röthis hält oben weiter mit – ein 3:2 Erfolg beim intemann FC Lauterach.

 

Riesenaufwand für den Torerfolg!

Peter Jakubec, Trainer intemann FC Lauterach: „Wir sind mit großen Vorsätzen in das Spiel gegangen, aber Röthis hat von Beginn an das Heft in die Hand genommen. Nach 25 Minuten ist es bereits 0:2 gestanden und erst der Elfmeter hat uns zurück ins Spiel gebracht. Philip Gisinger und Renan Peixoto Nepomuceno haben für Röthis getroffen, für uns hat Elvis Alibabic den Elfer verwandelt. Dann waren wir auf Augenhöhe. Das 2:2 – wieder durch Elvis - dann auch die logische Folge. Leider ist uns, wie des öfteren in dieser Saison, wieder ein leichter Aufbaufehler passiert, der zum 2:3 durch einen direkt verwandelten Freistoß von Renan Peixoto Nepomuceno führte. Wir waren dann weiter bemüht und suchten den Ausgleich, der aber nicht mehr gelang. Ich kann der Truppe keinen Vorwurf machen, im Moment betreiben wir einen Riesenaufwand für den Torerfolg und bekommen aber die Gegentore viel zu leicht!“

Bester Spieler intemann FC Lauterach: Elvis Alibabic

Bester Spieler SC Röfix Röthis: Renan Peixoto Nepomuceno

Austria Lustenau Amateure mit Heimniederlage gegen Rotenberg

Im Kampf gegen den Abstieg haben derzeit die Austria Lustenau Amateure die schlechtesten Karten. Eine 1:2 Heimniederlage gegen den FC Rotenberg könnten den Anschluss an das Feld kosten, denn die vorletzte Mannschaft Egg hat zwei Punkte mehr und ein Spiel weniger ausgetragen. Wolfurt zieht an der Tabellenspitze etwas davon – ein knapper 1:0 Erfolg beim DSV. Drei Punkte hinter Wolfurt das Team von Rankweil, die in Egg ein 2:2 holen.