Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Acht Treffer - SC Göfis triumphiert über Altach Juniors!

SC Göfis
Altach Juniors

SC Göfis kam am Samstag zu einem 5:3-Erfolg gegen Altach Juniors. Gegen Kaufmann Bauwerkzeuge SC Göfis setzte es für SCR Altach Juniors eine ungeahnte Pleite. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften egalisiert und 1:1 remis gespielt.


Das erste Tor des Spiels ging an SC Göfis. Allerdings gelang dies nur mithilfe von Altach Juniors: 1:0 für Kaufmann Bauwerkzeuge SC Göfis durch ein Eigentor in der zweiten Minute. SC Göfis machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt mit dem nächsten Treffer (4.). Muhammed Piken war zur Stelle und markierte das 1:2 von SCR Altach Juniors (7.). Elan Delon Pereira Da Silva schoss die Kugel zum 3:1 für Kaufmann Bauwerkzeuge SC Göfis über die Linie (23.). Damian Maksimovic verkürzte für Altach Juniors später in der 34. Minute auf 2:3. Das 4:2 ließ SC Göfis zum vierten Mal im Match jubeln (35.). Ehe der Unparteiische Daniel Bode die Akteure zur Pause bat, erzielte Thomas Baldauf aufseiten von SCR Altach Juniors das 3:4 (40.). Zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit (45.) schoss Jonas Schwarz einen weiteren Treffer für Kaufmann Bauwerkzeuge SC Göfis. Schiedsrichter Daniel Bode beendete schließlich eine Partie, die zwei grundverschiedene Halbzeiten gezeigt hatte. Während es in Durchgang eins hin und her ging und das Heimteam eine Führung für sich reklamierte, verlief die zweite Hälfte torlos. Am Ende feierte SC Göfis drei Punkte für das Klassement.

Kaufmann Bauwerkzeuge SC Göfis muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. SC Göfis findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Die formschwache Abwehr, die bis dato 32 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von Kaufmann Bauwerkzeuge SC Göfis in dieser Saison. Drei Siege, vier Remis und fünf Niederlagen hat SC Göfis momentan auf dem Konto.

Sicherlich ist das Ergebnis für Altach Juniors nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den zweiten Rang. Die gute Bilanz des Gasts hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte SCR Altach Juniors bisher sieben Siege, zwei Remis und drei Niederlagen.

Kaufmann Bauwerkzeuge SC Göfis tritt am kommenden Sonntag bei RW Rankweil an, Altach Juniors empfängt am selben Tag FC Wolfurt.

Eliteliga Vorarlberg - Herbst: Kaufmann Bauwerkzeuge SC Göfis – SCR Altach Juniors, 5:3 (5:3)

  • 45
    Jonas Schwarz 5:3
  • 40
    Thomas Baldauf 4:3
  • 35
    Philip Froewis 4:2
  • 34
    Damian Maksimovic 3:2
  • 23
    Elan Delon Pereira Da Silva 3:1
  • 7
    Muhammed Piken 2:1
  • 4
    Philip Froewis 2:0
  • 2
    Eigentor durch Dolunay Uecuencue 1:0