Goalgetter der Hinrunde der Landesliga 15/16 ist: Elvis Alibabic

Das Rennen um den Ligaportal.at Vorarlberg Goalgetter der Hinrunde in der Landesliga wurde ganz klar entschieden. Elvis Alibabic vom intemann FC Lauterach hat die größte Anzahl an Toren erzielt und bezogen auf die eingesetzte Spielzeit war er auch die Nummer eins. Knapp die Entscheidung um Platz zwei. Alem Majetic von BW Feldkirch landet am zweiten Platz - knapp dahinter Rochus Schallert der für Nenzing spielt. 

 

        Platz eingesetzt Tore/ Platz Platz-
Platz Spieler Verein Tore Tore Minuten Stunde T/Stunde Ziffer
1 Elvis Alibabic Lauterach 10 1 911 0,659 1 1
2 Alem Majetic Feldkirch 7 3 824 0,510 2 2,5
3 Rochus Schallert Nenzing 7 3 831 0,505 3 3
4 Maximilian Lässer Schlins 7 3 979 0,429 6 4,5
5 Patrick Schuchter Kennelbach 8 2 1143 0,420 7 4,5
6 Martin Fertschnig Schwarzach 7 3 1087 0,386 8 5,5
7 Edin Ferati Bludenz 7 3 1124 0,374 9 6
8 Daniele Tassone Lochau 6 9 795 0,453 4 6,5
8 Helmut Egger Schruns 7 3 1150 0,365 10 6,5
10 Hüseyin Zengin Lustenau 6 9 814 0,442 5 7
11 Aaron Witwer Thüringen 6 9 1004 0,359 11 10

 

So wird gewertet:

Qualifikationshürde für die Wertung sind mindestens sechs Tore. Zunächst wird die Anzahl der geschossenen Tore herangezogen, dann die Anzahl der geschossenen Tore pro Spielzeit. Aus beiden Wertungen wird die Platzziffer gebildet und die ist dann das Kriterium für die Gesamtplatzierung.

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?