Langenegg auf der Suche nach einem Goalie

Rene Joppi hat der Beruf nach Dubai gelockt, der FC Langenegg ist deswegen auf der Suche nach einem Goalie für die Rückrunde. Der DSV konnte sich zwar als Herbstmeister in der Landesliga klar vom restlichen Feld absetzen, Langenegg hat aber den Kontakt zur grünen Zone der Tabelle gewahrt. Christian Eugster, der sportliche Leiter Langeneggs, wirft für unsere Leser einen Blick zurück auf den Herbst 2014.

 

 

Viele verletzte Kicker

Christian Eugster: „in Anbetracht der vielen Verletzten war die Herbstmeisterschaft okay! Es war sehr wichtig, das wir den Anschluss auf die Aufstiegsplätze nicht verloren haben! Die Höhepunkte vom Herbst waren sicherlich die Kantersiege gegen Göfis und Mäder sowie der knappe Auswärtssieg gegen Lochau. Tiefpunkt: Das letzte Meisterschaftsspiel gegen Thüringen, das mit 5:2 verloren ging! Und natürlich die Verletzungen unserer Kicker.“

 

Goalie gesucht, Julian Winder retour nach Krumbach

Christian Eugster: „Da unser Torhüter Rene Joppi aus beruflichen Gründen nach Dubai gezogen ist, müssen wir natürlich auf der Torhüterposition nachlegen! Eventuell kommt auch noch ein Mittelfeldspieler. Julian Winder kehrt im Winter zu seinem Stammverein FC Krumbach zurück.“

 

Langenegg will ganz oben mitmischen!

Christian Eugster: „Titelfavorit ist und bleibt der Hella DSV, aber um die Aufstiegsplätze wollen wir natürlich ein Wörtchen mitreden! Am Herzen liegt mir nur, dass wir im Frühjahr von Verletzungen verschont werden und die angeschlagenen Spieler nach Ihren Verletzungen stark zurück kommen!“