FC Kennelbach ist der Gemeinde für neues Flutlicht sehr dankbar

In etwas mehr als einem Monat wird die Meisterschaft der Landesliga fortgesetzt. Der Reini's Haugemachtes FC Kennelbach blickt nach wie vor noch oben – und dieser Blick ist auch berechtigt. Nur sechs Punkte fehlen auf den Aufstiegsrelegationsplatz – die Konkurrenz ist aber sehr stark. Hörbranz ist als Leader dem restlichen Feld schon deutlich enteilt, aber ab Sulz beginnt das Feld der Aufstiegsanwärter. Infrastrukturell freut man sich in Kennelbach über eine neue Flutlichtanlage.

 

Daten und Fakten: Reini's Haugemachtes FC Kennelbach Herbst 2019

Tabellenplatz: 6. der Landesliga

Heimtabelle: 4. sieben Spiele: vier Siege, ein Remis, zwei Niederlagen

Auswärtstabelle: 5. sechs Spiele: zwei Siege, ein Remis, drei Niederlagen

längste Serie ohne Sieg: drei Spiele

höchste Siege: 3:0 zuhause gegen Altenstadt in der 2. Runde und in Meiningen in der 10. Runde

längste Serie ohne Niederlage: 4 Spiele

höchste Niederlagen: 0:2 in Sulz in der 3. Runde und in Hittisau Runde 11

geschossene Tore/Heim: 5 – 0,71 Tore pro Spiel

bekommene Tore/Heim: 11 – 1,57 Tor pro Spiel

geschossene Tore/Auswärts: 7 – 1,16 Tore pro Spiel

bekommene Tore/Auswärts: 8 – 1,33 Tore pro Spiel

Spiele zu Null: 4

erhaltene Karten: 24 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Baris Özcan mit drei Treffern

Nach oben noch alles möglich

Michael Pelko, Trainer Reini's Haugemachtes FC Kennelbach: „Wir in Kennelbach setzen auf Kontinuität, so gehen wir auch mit dem selben Kader in die Rückrunde.

Schwerpunkt in der Vorbereitung ist es die lange Winterpause aufzuarbeiten, um physisch in einen Top-Zustand zu kommen um die Rückrunde zu bestreiten. Im Trainingslager am Lago Maggiore wird dann der Feinschliff gemacht um spielerisch wie auch taktisch einen Schritt nach vorne zu machen.

Der FC Kennelbach mit seinen Verantwortlichen ist gut aufgestellt, wir als Fußballer sind zum Beispiel sehr dankbar, dass im Februar das neue Flutlicht von der Gemeinde installiert wurde. Diese Investition zeigt, dass der Verein auf einem richtig guten Weg ist.

Ziel der Rückrunde ist es, dass wir alle Spiele in denen wir spielerisch überlegen sind auch gewinnen, dann ist noch alles möglich nach oben!“

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten