Doppelschlag von Göfis sichert Dreier gegen BW Feldkirch

Der IPA SC Göfis konnte in der dritten Runde der Landesliga Tabellenplatz zwei erobern. Mit einem 3:1 Erfolg zuhause gegen BW Feldkirch macht das Team in der Tabelle einen ordentlichen Satz um vier Plätze nach oben. Trainer Antonio Troisio schildert unseren Lesern die Partie. „Jetzt Trainingslager buchen!“

 

 

Doppelschlag binnen sechzig Sekunden

Antonio Troisio, Trainer IPA SC Göfis: „In der ersten Halbzeit waren wir mental nicht auf dem Feld, Feldkirch war uns vor allem in den ersten fünfzehn Minuten überlegen und nach ihrer Führung durch Stefan Plut haben sie es sehr clever gespielt und hätten das eine oder andere Tor mehr erzielen können. Unser Keeper Rafa Schwarz hielt uns aber bravourös im Spiel. in der zweiten Halbzeit änderte sich das Spielgeschehen aber total, wir waren präsent, suchten und gewannen die Zweikämpfe. Das 1:1 durch Dirk Richard Koller war die logische Folge - wenn auch nur per Standardaktion. Mit dem Doppelschlag innerhalb einer Minute durch Tolga Yildiz und Thomas Beck war die Partie gelaufen, Feldkirch konnte nicht mehr und wir spielten unsere Konter zu wenig clever aus.“

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten