Vereinsbetreuer werden

Dreier für neues Top-Duo Riefensberg und Hittisau – in Gaissau und Schlins!

Die sechste Runde der Landesliga ist Geschichte und der Fliesen Jams FC Riefensberg hat die Tabellenführung mit einem knappen 1:0 Erfolg beim SV Gaissau verteidigt. Neu auf Platz zwei der KFZ Hagspiel FC Hittisau – 3:1 beim Erne FC Schlins. Nach oben ging es auch für die Dornbirn Juniors – 1:0 gegen Frastanz und für den TSV Altenstadt mit einem 5:0 in Hatlerdorf. Boden verloren hat Sulz – 0:1 in Brederis. Die Top-6 trennen nur sechs Punkte und am kommenden Wochenende gibt es ein direktes Duell an der Tabellenspitze. Die Dornbirn Juniors treffen am 11. September 2021 um 17 Uhr auswärts auf Sulz.

 

Hittisau hält mit Erfolg in Schlins Kontakt zum Leader Riefensberg

Michael Mäser, Trainer KFZ Hagspiel FC Hittisau: „Die erste Halbzeit verlief eigentlich sehr ausgeglichen. In der achten Minute konnten wir aber bereits mit 1:0 in Führung gehen – Thiago De Lima Silva hat getroffen. Viele Zweikämpfe, großer Einsatz beider Mannschaften, aber wir waren schon das bessere Team. Die Partie abe rlange sehr eng – das 1:1 durch Patrick Stark – nur sechs Minuten nach unserer Führung. Im richtigen Moment gelingt uns die Führung zum 2:1 durch Ricardo Souza Oliveira. In Minute 71 hat dann Thiago De Lima Silva den Sack zugemacht. Drei wichtige Punkte um oben dran zu bleiben.“

Beste Spieler KFZ Hagspiel FC Hittisau: Thiago De Lima Silva und Ricardo Souza Oliveira

Riefensberg gewinnt knapp gegen starkes Team von Gaissau

Tomasz Pekala. Trainer Fliesen Jams FC Riefensberg: „Eine defensiv starke Leistung gegen eine gute Mannschaft von Gaissau. In der zweiten Halbzeit waren wir um genau um dieses eine Tor besser, das Julian Birgfellner in der 75. Minute vom Punkt erzielt hat. Sehr kampfbetonte Partie, sehr viele Zweikämpfe.“

Beste Spieler Fliesen Jams FC Riefensberg: Stefan Feuerstein (AV), Niklas Fink (ST), Faruk Catic (IV), Julian Birgfellner (MF), Pius Ruff (DM)

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!