Neuer Trainer beim FC Lustenau!

Auf Tabellenplatz sieben hat der FC Lustenau den Herbst 2020 in der Vorarlbergliga abgeschlossen. Die Vorbereitung auf das Frühjahr 2021 wird aber schon unter einem neuen Trainer laufen – Philipp Eisele zieht sich aus persönlichen Gründen zurück, Co Philipp Hagspiel wird übernehmen. Die Redaktion von ligaportal.at Vorarlberg bedankt sich bei Philipp Eisele für die tolle Zusammenarbeit herzlich!

 

Philipp Hagspiel übernimmt die Kampfmannschaft des FC Lustenau

René Deutschmann, Vorstand FC Lustenau: „Neuigkeiten gibt es bei der Ersten Mannschaft. Der bisherige Chef-Trainer Philipp Eisele hat seinen Posten aus privaten Gründen zurückgelegt. Er wird demnächst ein zweites Mal Vater und will sich deshalb verstärkt um seine Familie kümmern. Wir wünschen ihm und seiner Familie im Namen des FC Lustenau alles Gute! Den Trainerposten übernimmt der bisherige Co-Trainer Philipp Hagspiel - viel Erfolg Hagi!“

Die Lage nach dem Herbst 2020

An der Tabellenspitze ist die Lage wohl klar. Erster Anwärter auf den Titel ist Admira Dornbirn, die Nummer zwei ist Egg. Bizau hat schon nein Punkte Rückstand auf die Admira, Fussach elf. Dreizehn bis fünfzehn Spiele haben die Mannschaften im Herbst 2020 absolvieren können, die Lage speziell am Tabellenende unübersichtlich. Platz elf und sechzehn trennen drei Punkte, wobei Nenzing auf Platz elf erst zwölf Spiele austragen konnte. Nach Verlustpunkten schaut es für Höchst, Ludesch und BW Feldkirch gefährlich aus. Schruns und Göfis real am vorletzten und letzten Platz, aber mit zwei bzw. einem Spiel weniger.