Tabellenletzter der Vorarlbergliga fairstes Team im Herbst 2019

Bitterer Herbst für den FC Hard in der Vorarlbergliga. Mit nur sechs Punkten liegt man bereits zwölf Punkte hinter dem Abstiegsrelegationsplatz abgeschlagen an letzter Stelle der Tabelle. Es kann also nur mehr ein echtes Fußballwunder helfen um doch noch die Klasse zu halten. Auch für Fußballmoralisten keine gute Nachricht, denn Hard gewinnt die Fairplay-Wertung im Herbst 2019. Die sportlich erfolgreichsten Teams findet man im Tabellenmittelfeld. Leader Bizau auf Platz sechs und die Nummer zwei Alberschwende an zehnter Stelle. Neunmal gab es die rote Karte, gelb-rot wurde sechzehnmal gezeigt. Auf Platz zwei der Fairplay-Wertng von ligaportl.at liegt Andelsbuch vor Egg.

 

Jede rote Karte bringt zehn Schlechtpunkte (P), eine gelb-rote Karte fünf und eine gelbe Karte einen Schlechtpunkt.

P P P P Meister
Platz Mannschaft ROT GELB/ROT GELB ROT G/R GELB Summe schaft
1 Hard 0 1 22 0 5 22 27 16
2 Andelsbuch 0 0 34 0 0 34 34 7
3 Egg 0 0 37 0 0 37 37 5
4 Bezau 0 2 28 0 10 28 38 14
5 FC Lustenau 1 0 29 10 0 29 39 8
6 Bizau 0 1 37 0 5 37 42 1
7 Göfis 0 1 38 0 5 38 43 15
8 Höchst 1 0 37 10 0 37 47 3
8 Ludesch 0 1 42 0 5 42 47 13
10 Alberschwende 0 2 39 0 10 39 49 2
11 Lochau 1 0 40 10 0 40 50 4
12 Nenzing 1 1 36 10 5 36 51 12
13 Fussach 0 2 44 0 10 44 54 6
14 Schruns 1 1 40 10 5 40 55 10
15 Adm. Dornbirn 2 1 35 20 5 35 60 9
16 BW Feldkirch 2 3 41 20 15 41 76 11

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten