Daniel Erlacher und Ahmet Alkun von BW Feldkirch im Interview

Acht Punkte fehlen in der Vorarlbergliga BW Feldkirch auf Platz drei und in den Spielerinterviews merkt man ganz deutlich, dass sich die Mannschaft klar unter Wert geschlagen fühlt. Auch Daniel Erlacher und Ahmet Alkun blicken vehement nach oben – das Frühjahr 2020 soll die wahre Stärke von BW Feldkirch auch in der Tabelle darstellen.

 

Zurück zur „alten Liebe“!

Daniel Erlacher: „Ich bin 24 Jahre alt und bin seit Sommer 2019 wieder zurück im Team von BW Feldkirch. Meine fußballerische Laufbahn habe ich 2002 bei meinem heutigen Verein begonnen. Mit achtzehn habe ich den Schritt zum Profiverein FC Vaduz gewagt. In den beiden Spielzeiten in Liechtenstein durfte ich manchmal auf der Bank in der Super League Platz nehmen. Aufgrund einiger Verletzungen entschied ich mich gegen den Weg Profifußball. Nach einer weiteren Station im Ausland beim FC Montlingen habe ich mich für einen Wechsel zum Regionalligisten VfB Hohenems entschieden. Dort hatte ich bis dato meine leistungsmäßig beste Zeit. In dieser Zeit durfte ich mich erneut mit dem Thema Profifußball auseinandersetzten. Schlussendlich habe ich mich gegen diesen Schritt entschieden. Nach einem kurzen Intermezzo beim FC Rebstein habe ich mich schließlich zum Schritt zu meiner alten Liebe BW Feldkirch entschlossen!

Ziele der Mannschaft für das Frühjahr 2020: Da wir aktuell doch deutlich hinter unseren Erwartungen platziert sind, möchten wir natürlich zeigen, dass wir deutlich weiter vorne anzusiedeln sind. Bin davon überzeugt, dass mit unserem neuen Konzept ein großer Schritt nach oben möglich ist.

Titelfavorit: Salzburg wird Meister in der tipico Bundesliga, jedoch knapper als sonst. Drücke dem LASK die Daumen in der Europa League – aber gegen Manchester United wird es natürlich extrem schwer. Nationalteam bei der Endrunde? Titel wäre schon nicht schlecht!?

Persönliche Ziele für das Frühjahr 2020: Der Mannschaft und dem Verein mit konstant guten Leistungen helfen.

Vorbild als Fußballer: Markus Müller

Vorbild im Leben: Hermann Maier

Persönliche Ziele für die Zukunft: Freundin glücklich machen und gesund bleiben.

Persönliches Anliegen Thema Fußball: Nein zu Rassismus!

Sonstige Hobbies außer Fußball: viele...

Lieblingsmusik: Rammstein

Lieblingsfilm, SchauspielerIn: „Green mile“, Liam Neeson

Platz drei oder höher!

Ahmet Alkun: „Ich bin am 15.1.2002 geboren – also achtzehn Jahre alt und spiele seie dem 15.9.2010 für BW Feldkirch. Begonnen zu kicken beim FC BW Feldkirch, dann 2017 bis 2019 (U16 - U18) bei der AKA Hypo Vorarlberg, jetzt FC BW Feldkirch KM!

Ziele der Mannschaft für das Frühjahr 2020: In die obere Hälfte zu kommen - Platz drei oder höher.

Persönliche Ziele für das Frühjahr 2020: öfter selbstständig trainieren 

Sonstige Hobbies außer Fußball: Basketball 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten