betboo - tipobet365 - yerli film izle

Spielberichte

Klarer Auswärtserfolg: SU Schönbrunn fährt ungefährdeten Sieg über Bhf Favoriten ein

In der 26.Runde der 1. Klasse A gastierte SU Schönbrunn beim unmittelbaren Tabellenkontrahenten FC Bhf Favoriten. Während die Favoritner am letzten Spieltag eine herbe 4:0 Auswärtspleite hinnehmen musste, hatte Schönbrunn spielfrei. Das letzte Aufeinandertreffen Ende November konnte Favoriten auswärts mit 5:2 für sich entscheiden. In einer torreichen Partie konnte Schönbrunn einen ungefährdeten 4:0 Auswärtssieg einfahren.

 

Stojanovic Doppelpack bringt Schönbrunn auf Kurs

Die Gäste lassen von Anfang an keine großen Zweifel über den Sieger der Partie aufkommen und agierten aktiver. Das Team von Markus Belosch zeigte sich durchaus beeindruckt von der forschen Spielweise der Gäste, die sich keineswegs versteckten und einige gute Tormöglichkeiten kreierten. Nach einer halben Stunde ging Schönbrunn verdient in Führung: Stefan Stojanovic schloss eine schöne Einzelaktion eiskalt ins Eck ab (31.). Kurz vor der Pause legt abermals Stefan Stojanovic nach: Wieder brachte sich der Stürmer selbst in Szene und schob zum 2:0 ein (45.). Schönbrunn dominierte das Spiel und ging mit einer verdienten Führung in die Pause.

Schönbrunn war über das ganze Spiel spielbestimmend

Mit viel Laufbereitschaft und Spielfreude ging es danach weiter munter in Richtung des Tores von den Favoritnern. Im weiteren Verlauf der zweiten Hälfte kontrollierte die Kostolansky-Elf das Spiel weiter nach Belieben. In der 74. Minute köpfelte Polster nach einer Standardsituation die Kugel ins Tor und sorgte für die Vorentscheidung. Mit dem dritten Treffer für Schönbrunn war das Spiel endgültig vorentschieden. Kurz vor Schluss nutzte Tiryaki eine Unachtsamkeit der Abwehr und traf zum 4:0 Endstand. So blieb es beim auch in der Höhe verdienten Erfolg für die Gäste. Die Favoritner belegen trotz der Niederlage weiterhin den 5. Platz, dicht gefolgt von Schönbrunn, die bei 35 Zählern halten und den 6. Platz einnehmen.

Stimme zum Spiel:

Peter Kostolansky (Trainer SU Schönbrunn): „Ich bin mit der Leistung meiner Mannschaft sehr zufrieden. Wir waren in der Defensive sehr kompakt und vorne effizient. Meiner Meinung nach ging der Sieg vor allem in dieser Höhe in Ordnung. Nun blicken wir bereits auf die nächsten Spiele.“

Angelo Ferrera

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus