Vereinsbetreuer werden

7:1 bei GS United - Yozgatspor mit Kantersieg!

7:1 in einem Auswärtsmatch! Yozgatspor Wien gelang gestern Sonntag im Duell gegen GS United ein starker Kantersieg gegen völlig überforderte Truppe von GS-Trainer Hüyük Yilmaz. Einem 3:1 zur Pause, ließen die Gäster weitere 4 Treffer in Halbzeit zwei folgen und machten damit den hohen Auswärtssieg perfekt. Nach dem knappen 2:3 zum Auftakt, gelang der Elf von Nejlet Yalcin der 1. Saisonerfolg.

Starker Auftakt

Die Gäste legten auch los wie die Feuerwehr, wollten von Beginn an das Spiel machen und konnten sich auch schnell Chancen herausspielen. Die flinken Offensivspieler von Yozgatspor stellten die Abwehrakteure der Gastgeber immer wieder vor Probleme. Erdem Ucar stellte nach 10 Minuten auf 1:0 (10.) - der Auftakt einer trefferreichen Begegnung. Kurz darauf gelang Ergün Külekci schon das 2:0 (14.), ein idealer Start in dieses Spiel für die Gäste. Kurz darauf durften die Hausherren jedoch wieder Hoffnung schöpfen - Mehmet Hüyük konnte auf 1:2 verkürzen und brachte so sein Team wieder zurück ins Spiel (19.). Die Folge war, dass man nun besser im Spiel war, jedoch nicht gefährlich werden konnte. Mitten in der besten Phase, schlugen die Gäste aber wieder eiskalt zu. Ahmet Güllü erhöhte nach einer halben Stunde auf 3:1 (31.). Das war zugleich der Pausenstand.

Debakel nimmt seinen Lauf

Nach dem Seitenwechsel konnten die Hausherren dann nichts mehr entgegensetzen, liefen in ein Debakel. Mustafa Sahin gelang noch vor der Stundenmarke das 4:1 (55.). Knapp 10 Minuten später erhöhten Sergen Sagiroglu (67.) und Metehan Karakoyun (69.) auf 5:1 bzw. 6:1. In dieser Phase liefen die Gastgeber nur noch hinterher, hatten keine Mittel um eine drohende Pleite in Grenzen zu halten. Den Schlusspunkt in dieser einseitigen Partie setzte Ergün Külekci kurz vor Ende der regulären Spielzeit (88.). Danach hatte es GS United endlich überstanden und Yozgatspor durfte sich über einen tollen Erfolg freuen.

 

Torfolge: 0:1 Erdem Ucar (10.), 0:2 Ergün Külekci (14.), 1:2 Mehmet Hüyük (19.), 1:3 Ahmet Güllü (31.), 1:4 Mustafa Sahin (55.), 1:5 Sergen Sagiroglu (67.), 1:6 Metehan Karakoyun (69.), 1:7 Ergün Külekci (88.)

 

Die Besten:

GS United: keiner

Yozgatspor Wien: Ergün Külekci (MIT), Metehan Karakoyun (VT)

 

MW

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!