Vereinsbetreuer werden

4:4-Torfestival - Ausgleichstreffer in letzter Sekunde

Eintracht Wien
FC Akdenizgücü Wien

Akdenizgücü Wien hatte sich bereits auf die drei Punkte gefreut, lag bis in die Nachspielzeit des Matches gegen Eintracht Wien in Führung, musste sich letztlich jedoch beim Ergebnis von 4:4 mit lediglich einem begnügen. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. FC Akdenizgücü Wien hatte in einem umkämpften Hinspiel einen 4:3-Erfolg gefeiert.


Gäste legen vor

Halbzeit eins gehörte Akdenizgücü. Das 1:0 in der 26. Minute brachte den Gast vermeintlich auf die Siegerstraße. In der 38. Minute erzielte Serhat Ekinci das 2:0 für Akdenizgücü Wie. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten.

Aus 0:3 mach 4:4

Der dritte Streich von FC Akdenizgücü Wien war Ahmed Ciftci vorbehalten (49.). Zu diesem Zeitpunkt setzte eigentlich niemand mehr auf einen möglichen Punktgewinn der Gastgeber. Doch die feierten ein Comeback in Halbzeit zwei. Durchsetzungsstark zeigte sich Eintracht Wien, als Serkan Aydogdu (62.) und Harun Pehlivan (71.) schnell nacheinander im gegnerischen Strafraum zuschlugen. Danach kam ein neuerlicher Dämpfer. In der 73. Minute brachte Hamit Ekinci das Netz für Akdenizgücü Wien zum Zappeln. Eine starke Leistung zeigte Murat Alp, der sich mit einem Doppelpack für FC Eintracht Wien beim Trainer empfahl (90./92.). FC Akdenizgücü Wien ließ nach dem Wiederanpfiff stark nach und so erkämpfte sich Eintracht Wien noch ein Unentschieden.

Wenige Spiele vor dem Saisonende rangiert FC Eintracht Wien im unteren Mittelfeld des Tableaus. Der Gastgeber verbuchte insgesamt sechs Siege, sechs Remis und zehn Niederlagen. Die letzten Resultate von Eintracht Wien konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Kurz vor Saisonende besetzt Akdenizgücü Wie mit 33 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Zehn Siege, drei Remis und neun Niederlagen hat FC Akdenizgücü Wien derzeit auf dem Konto. Akdenizgücü Wie überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Am nächsten Sonntag reist FC Eintracht Wien zu F.C. Yellow Star Simmering, zeitgleich empfängt FC Akdenizgücü Wien FC Mariahilf.

1. Klasse A: FC Eintracht Wien – FC Akdenizgücü Wien, 4:4 (0:2)

  • 92
    Murat Alp 4:4
  • 90
    Murat Alp 3:4
  • 73
    Hamit Ekinci 2:4
  • 71
    Harun Pehlivan 2:3
  • 62
    Serkan Aydogdu 1:3
  • 49
    Ahmed Ciftci 0:3
  • 38
    Serhat Ekinci 0:2
  • 26
    Sedat Uestuen 0:1