Vereinsbetreuer werden

Akdenizgücü Wien siegt zweistellig!

GS United
FC Akdenizgücü Wien

Eine zweistellige Niederlage musste der Tabellenletzte gegen Akdenizgücü Wien verkraften. Am Ende verlor GS United mit 3:11. FC Akdenizgücü Wien hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatte der Gast alle davon und die Partie erfolgreich beendet. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe duelliert, ehe mit Akdenizgücü Wie ein 2:1-Sieger feststand.


Hausherren auf verlorenem Posten

Ein Doppelpack brachte FC Akdenizgücü Wien in eine komfortable Position: Serhat Ekinci war gleich zweimal zur Stelle (8./25.). Mehmet Okatan brachte Akdenizgücü Wie in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (28.). Mit dem 4:0 von Hamit Ekinci für FC Akdenizgücü Wien war das Spiel eigentlich schon entschieden (30.). Wenige Minuten später verkürzte GS United auf 1:4 (33.). Ehe der Referee die Protagonisten zur Pause bat, traf Ferit Dursun zum 2:4 zugunsten des Gastgebers (45.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten.

Zweistelliges Ergebnis

FC Akdenizgücü Wien ließ den Vorsprung in der 47. Minute anwachsen. In Topform präsentierte sich Hamit Ekinci, der einen lupenreinen Hattrick markierte (53./60./66.) und GS United einen schweren Schlag versetzte. Adem Ekinci (80.) und Volkan Tasali (84.) brachten Akdenizgücü Wie mit zwei schnellen Treffern weiter nach vorne. Emre Bicer versenkte den Ball in der 85. Minute im Netz von FC Akdenizgücü Wien. Celal Yilmaz gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für Akdenizgücü Wie (88.). Ein starker Auftritt ermöglichte FC Akdenizgücü Wien am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen GS United.

GS United ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal einen Punkt fuhr GS United bisher ein. Mit 143 Toren fing sich GS United die meisten Gegentore in der 1. Klasse A ein. Mit nun schon 22 Niederlagen, aber nur einem Sieg und einem Unentschieden sind die Aussichten von GS United alles andere als positiv. In elf ausgetragenen Spielen kam GS United in der laufenden Rückrunde nicht über ein Unentschieden hinaus.

Kurz vor Saisonende belegt Akdenizgücü Wie mit 39 Punkten den fünften Tabellenplatz. Zuletzt lief es erfreulich für FC Akdenizgücü Wien, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Die Defensivleistung von GS United lässt weiter zu wünschen übrig. Auch bei der klaren Niederlage gegen Akdenizgücü Wie offenbarte GS United eklatante Mängel und stellt somit weiter die schlechteste Abwehr der Liga.

Am Sonntag muss GS United bei SC Gradisce ran, zeitgleich wird FC Akdenizgücü Wien von F.C. Yellow Star Simmering in Empfang genommen.

1. Klasse A: GS United – FC Akdenizgücü Wien, 3:11 (2:4)

  • 88
    Celal Yilmaz 3:11
  • 85
    Emre Bicer 3:10
  • 84
    Volkan Tasali 2:10
  • 80
    Adem Ekinci 2:9
  • 66
    Hamit Ekinci 2:8
  • 60
    Hamit Ekinci 2:7
  • 53
    Hamit Ekinci 2:6
  • 47
    Uemit Avci 2:5
  • 45
    Ferit Dursun 2:4
  • 33
    Suat Tilki 1:4
  • 30
    Hamit Ekinci 0:4
  • 28
    Mehmet Okatan 0:3
  • 25
    Serhat Ekinci 0:2
  • 8
    Serhat Ekinci 0:1