Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Zweistellig - Yellow Star überrollt FC Mariahilf!

Yellow Star
FC Mariahilf

13:0 - so lautete das Endergebnis zwischen dem SC Yellow Star und dem FC Mariahilf Samstagnachmittag. Eine an Einseitigkeit kaum zu überbietenden Begegnung, war bereits zur Pause beim Stand von 7:0 entschieden. Hoffnungslos überforderte Gäste, warten damit in dieser Saison nicht nur auf den ersten Punkt, sondern auch auf das erste erzielte Tor.


Nur eine Richtung

Yellow Star erwischte einen absoluten Blitz- und Traumstart ins Spiel. Mathias Kellner traf in der dritten Minute zur frühen Führung. Die Heimmannschaft machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Ugur Karaca (10.). Keine Verschnaufpause für überforderte Gäste: Kellner brachte F.C. Yellow Star Simmering in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (12.) - keine 15 Minuten waren zu diesem Zeitpunkt gespielt. Yellow Star baute die Führung aus, indem Ahmed Shawky Mohamed Elmoghazy Mohamed Elshafey zwei Treffer nachlegte (32./33.). Rene Mjka (42.) und Elshafey (45.) brachten F.C. Yellow Star Simmering mit zwei schnellen Treffern weiter nach vorne. Die Pausenführung von Yellow Star fiel deutlich wie verdient aus.

Aller guten Dinge sind 13

Innerhalb weniger Minuten trafen Aco Bijelic (52.) und Kellner (55.). Damit bewies F.C. Yellow Star Simmering nochmals die Durchschlagskraft der Offensive. Doppelpack für Yellow Star: Nach seinem zweiten Tor (73.) markierte Karaca wenig später seinen dritten Treffer (75.). Mit zwei schnellen Treffern von Martin Schlosser (80.) und Kellner (86.) machten die Gastgeber den Kantersieg perfekt. Für Yellow Star war es ein unglaubliches Trefferfest, die sportliche Qualität lässt sich jedoch hinterfragen.

F.C. Yellow Star Simmering findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. In dieser Saison sammelte F.C. Yellow Star Simmering bisher vier Siege und kassierte sieben Niederlagen. Durch den klaren Erfolg über FC Mariahilf ist Yellow Star weiter im Aufwind.

Mariahilf bleibt die defensivschwächste Mannschaft der 1. Klasse A. Momentan besetzen die Gäste den ersten Abstiegsplatz. Mit erschreckenden 64 Gegentoren stellt FC Mariahilf die schlechteste Abwehr der Liga.

Am kommenden Sonntag trifft F.C. Yellow Star Simmering auf FC Akdenizgücü Wien, Mariahilf spielt tags zuvor gegen Yozgatspor Wien.

1. Klasse A: F.C. Yellow Star Simmering – FC Mariahilf, 13:0 (7:0)

  • 86
    Mathias Kellner 13:0
  • 80
    Martin Schlosser 12:0
  • 75
    Ugur Karaca 11:0
  • 73
    Ugur Karaca 10:0
  • 55
    Mathias Kellner 9:0
  • 52
    Aco Bijelic 8:0
  • 45
    Ahmed Shawky Mohamed Elmoghazy Mohamed Elshafey 7:0
  • 42
    Rene Mjka 6:0
  • 33
    Ahmed Shawky Mohamed Elmoghazy Mohamed Elshafey 5:0
  • 32
    Ahmed Shawky Mohamed Elmoghazy Mohamed Elshafey 4:0
  • 12
    Mathias Kellner 3:0
  • 10
    Ugur Karaca 2:0
  • 3
    Mathias Kellner 1:0

 

 


Meistgelesene Beiträge
Transfers Wien

Vereinsbetreuer werden

Huawei Assistant

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Top Nachwuchs-Reporter
Top Live-Ticker Reporter