FC Akdenizgücü Wien behält souverän drei Punkte gegen Margaretner AC zu Hause

FC Akdenizgücü Wien
Margaretner AC

Der FC Akdenizgücü Wien hat am Sonntagmittag gegen den Margaretner AC mit 6:2 gewonnen. Das Team aus Wien war von Anfang an besser und hat kaum Chancen zugelassen. Schon in der ersten Halbzeit hat der FC Akdenizgücü viele Tore geschossen und die Margaretner Abwehr unter Druck gesetzt. Auch in der zweiten Halbzeit machten sie viele Tore und gewannen das Spiel.


Blitzstart für FC Akdenizgücü Wien

Das Heimteam spielte stark. In der 10. Minute schoss der FC Akdenizgücü Wien das erste Tor. Serhat Ekinci nutzte eine Unachtsamkeit der Gäste und schoss das erste Tor.

Nur zwei Minuten später, in der 12. Minute, schoss Serhat Ekinci ein weiteres Tor. Mit einem guten Schuss machte er das 2:0 und brachte sein Team damit in Führung. Der Margaretner AC war geschockt und hatte Mühe, ins Spiel zu finden. Die erste Halbzeit war geprägt von weiteren Angriffen der Hausherren, die aber keine weiteren Tore mehr erzielten. So ging es mit einer 2:0-Führung für den FC Akdenizgücü Wien in die Pause.

Torreicher zweiter Durchgang

Nach der Pause spielte der Margaretner AC besser. In der 53. Minute schoss Marcel Kainz das 2:1. Damit keimte kurz Hoffnung auf, das Spiel noch zu gewinnen.

Doch der FC Akdenizgücü Wien reagierte sofort. In der 64. Minute machte Gökhan Ekinci das 3:1. Die Gäste hatten keine Chance mehr. In der 70. Minute schoss Enes Simsek das 4:1 für den FC Akdenizgücü Wien. Nur zehn Minuten später, in der 80. Minute, schoss Mustafa Ekinci das 5:1.

Die Hausherren wollten mehr und machten in der 82. Minute per Elfmeter das sechste Tor. Raycho Dimitrov konnte in der 90. Minute noch etwas verkürzen, aber es war nur noch Ergebniskosmetik.

Stimme zum Spiel: 

Serhat Ekinci (Sportlicher Leiter Akdenizgücü): "Wir haben auch in dieser Höhe verdient gewonnen. Es war ein guter Abschluss der Saison unserer Mannschaft. Es war eine gute Leistung von der ganzen mannschaft. Wir freuen uns dementsprechend natürlich über die drei Punkte und verabschieden uns vorerst in die Sommerpause."

Aufstellungen: 

Akdenizgücü Wien: Mehmet Serttas, Salih Üstün, Tugay Ekinci, Mustafa Ekinci, Seyyid Ekinci, Serhat Ekinci, Sedat Üstün, Celal Yilmaz, Ümit Avci, Gökhan Ekinci, Akif Ekinci (K)

Ersatzspieler: Ibrahim Barmaksiz, Hasan Günes, Enes Simsek, Sefer Bagci, Sefa Dogan, Celal Gürcetin

Trainer: Serhat Ekinci

Margaretner AC: Hasan Swoboda, Ramazan Cete, Fabio Kainz, Mario Mamic, Tuna Tekeli (K), Alexander Heilingloh, Marcel Kainz, Raycho Dimitrov, Kenan Muminovic, Gregor Schubert, Aleksandar Marinkovic

Ersatzspieler: Omid Khavari, Ivan Edward Scicluna, Dominik Wittich, Florian Hahn, Giulio Neumeier

Trainer: Mag. Dominik Wittich

1. Klasse A: Akdenizgücü Wie : MAC - 6:2 (2:0)

  • 90
    Raycho Dimitrov 6:2
  • 82
    Mehmet Serttas 6:1
  • 80
    Mustafa Ekinci 5:1
  • 70
    Enes Simsek 4:1
  • 64
    Gökhan Ekinci 3:1
  • 53
    Marcel Kainz 2:1
  • 12
    Serhat Ekinci 2:0
  • 10
    Serhat Ekinci 1:0

 

 

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.


Meistgelesene Beiträge
Tips
Transfers Wien

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter