betboo - tipobet365 - yerli film izle

Verrücktes 3:2 - Eurasya dreht 0:2-Rückstand bei Jedlesee in Sieg! [Video]

In der 8. Runde der 1. Klasse B in Wien empfing der RB Jedlesee im Heimspiel den FC Eurasya. Vor knapp 60 angereisten Zuschauern spielte sich eine außergewöhnliche Begegnung ab, führten die Hausherren doch zur Pause mit 2:0. Nach dem Seitenwechsel ging das Chaos dann jedoch so richtig los. Die Mannschaft von Eurasya-Trainer Mustafa Perier schaffte den Ausgleich, musste Gelb-Rot für Mehmet Misirli hinnehmen und schaffte trotzdem noch den Siegestreffer. Danach gab es zwei weitere Platzverweise für die Gäste. Eine unglaubliche Partie, die verrückter nicht hätte laufen können. Mann des Spiels war Berkay Özer der mit einem Hattrick die Partie drehte und kurz darauf vom Platz gestellt wurde.

Pausenführung für Hausherren zu wenig!

Im ersten Durchgang dominierten großteils die Hausherren. Viele Möglichkeiten wurden dabei vorgefunden, wenngleich auch die Gäste zu Chancen kamen. Es war noch keine Viertelstunde gespielt, da ging die Mannschaft von Trainer Gottfried Walter jedoch verdient in Führung. Aras Shabo stand genau richtig nachdem ein Schuss an die Latte ging und der Nachschuss genau vor seinen Füßen landete und er die Kugel nur mehr über die Linie drücken musste (13.). Die Führung war verdient und konnte kurz vor dem Pausenpfiff auch noch ausgebaut werden. Nach einem kurzen Abschlag von Torhüter Sebastian Gold wurde Harald Horna nach einem guten Pass auf die Reise geschickt und spitzelte den Ball am herausstürmenden Özcan Özsirkinti vorbei zum 2:0 ins Tor (40.). Dies war zugleich der Pausenstand.

Irre Partie gedreht!

Der zweite Durchgang war dann nicht im Ansatz mit dem ersten zu vergleichen. Nicht weil keine Treffer mehr fielen, sondern weil die Gäste ganz klar am Drücker waren. Ausschlaggebend für diesen Wandel war auch ein schönes Freistoßtor von Berkay Özer der Torhüter Gold auf dem falschen Fuß erwischte und den Ball im Torhütereck überraschte (52.). Das war zugleich der Startschuss für eine Aufholjagd. Und dieser Berkay Özer scorte gleich ein zweites Mal. Nach etwas mehr als einer Stunde sorgte er nach einem Abwehrfehler für das 2:2 (61.). Der Ausgleich war geschafft und nun hieß es das Match komplett zu drehen. Doch das wurde schwierig, spätestens als Mehmet Misirli nach wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz musste (80.). Doch davon ließen sich die Gäste nicht unterkriegen. Nach einem weiten Ball von Torhüter Özcan Özsirkinti stand die Abwehr der Hausherren sehr schlecht, verlor Berkay Özer ein drittes Mal aus den Augen und der stellte auf 3:2 für Eurasya (83.). Özer schnürte damit einen Hattrick. Kurz darauf wurde er allerdings wegen unsportlichem Verhalten mit Gelb-Rot vom Platz gestellt (85.). Die letzten Minuten musste man mit zwei Mann weniger auskommen und spät in der Nachspielzeit sah auch noch Tanju Uzun die Rote Karte (96.). Ein unglaubliches Match fand damit sein Ende.

Tor FC Eurasya 83

Mehr Videos von FC Eurasya

Eine unglaubliche Begegnung die da gestern stattfand. Im ersten Durchgang sah alles nach einem Heimsieg für RB Jedlesee aus, die Gäste hatten nicht wirklich Zugriff auf das Spiel und wurden auch noch schnell ausgekontert. In den zweiten 45 Minuten agierte man dann sicherer und hatte auch den nötigen Startschuss mit dem schönen Freistoßtor von Hattrick-Torschütze Özer. So konnte man die Partie dank Fehler des Gegners auch in Unterzahl schlussendlich noch in einen Sieg verwandeln.

 

Die Besten: Harald Horna (ST) - RB Jedlesee

Berkay Özer (ST) - FC Eurasya

 

Marco Wiedermann

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Wien
Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter

Top Live-Ticker Reporter