betboo - tipobet365 - yerli film izle

2:10 - Schützenfest von Marianum bei Auswärtserfolg krönt Vizemeistertitel

Für RSV Marianum Post 17 wie für SKV Galata Saray Wien war vor dem letzten Spieltag in der 1. Klasse B alles entschieden: Galata Sarya muss mit dem letzten Platz in der Tabelle vorlieb nehmen, Marianum wird Vizemeister. Damit waren auch beim direkten Aufeinandertreffen, Galata empfing Marianum, die Rollen klar verteilt. Der Vizemeister war nicht zimperlich und schoss die Heimelf mit 2:10 aus dem eigenen Stadion.

 Marianum übernimmt sofort das Kommando

Und Marianum brauchte kaum Anlaufzeit: Samuel Stiegner (4.) brachte den Vizemeister schon früh auf Kurs. Dann dauerte es etwas, bis Marianum zum nächsten Schlag ausholte, allerdings wurde dann doppelt gejubelt. Laurenz Reimitz (20.) verwertete eine Kombination zum 2:0 und Stanislaus Coreth (22.) nützte gleich darauf einen Vorstoß zum 3:0. Galata Saray war mit dem Tempo des Vizemeisters schlichtweg überfordert.

Eine weitere herzeigbare Kombination vollendete Tobias Bisenberger (37.) zum vierten Treffer. Und noch vor der Pause stellte Samuel Stiegner (40.) auf 0:5. Beim Gang in die Kabine war dieses Spiel schon lange entschieden.

Torfestival für Vizemeister

Nach der Pause ging es in der gleichen Tonart weiter: Marianum zeigte, warum sie die Saison an der zweiten Stelle abschließen, Galata konnte nichts entgegensetzen. Manuel Löw (53.) trug sich nach einem weiteren schön heraus gespielten Tor in die Schützenliste ein. Gleich darauf erhöhte Georg Wiedmann (55.) auf 0:7. Dann kam der Auftritt von Stürmer Johannes Lanschützer: Mit einem lupenreinen Hattrick (59., 63., 70.) stellte er im Alleingang auf 0:10.

Das Spiel wurde zur Juxpartie. Alle Spieler von Marianum rückten auf, um sich in die Torliste einzutragen. Das war dann doch zuviel und so kam Galata per Elfmeter durch Cemal Küsneci (88.) zum Ehrentreffer. Ein weiterer Treffer von Cemal Küsneci (91.) setzte den Schlusspunkt und das ungleiche Duell endete 2:10.

Wir wollten einen guten Saisonabschluss liefern, wollten noch ein richtiges Spiel zeigen, auch wenn es nur noch für die Statistik war. Wir sind mit der stärksten Elf aufgetreten, man merkte den Klassenunterschied. Es war eine tolle Saison von uns, jetzt hoffen wir das wir aufsteigen und die Chance nützen," sagte Michael Seitner, Sektionsleiter von Marianum Post.

 

Die Besten:

Galata Saray Wien: /

RSV Marianum Post 17: Samuel Stiegner (ZM), Johannes Lanschützer (ST), Stanislaus Coreth (AV), Nikodemus Coreth (AV)

 

 

Thomas Oysmüller

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Wien
Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter

Top Live-Ticker Reporter