Vereinsbetreuer werden

UD Süssenbrunn beendet schwarze Serie!

UD Süssenbrunn
Syrien Wien

Bei UD Süssenbrunn gab es für SKV Syrien Union Wien nichts zu holen. Die Gäste verloren das Spiel mit 2:4. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich UD Süssenbrunn die Nase vorn, die nun nach Wochen wieder einmal einen Sieg einfahren konnten.


Rückstand wettgemacht

Bevor der Heimsieg eingesackt werden konnte, musste man jedoch noch jede Menge Arbeit verrichten. Der Rückstand nach etwas mehr als einer Viertelstunde war zunächst ein Schock für die Hausherren. Akram Aldarwish brachte Syrien Wien in der 18. Minute in Front. Nach einiger Zeit erfingen sich die Gastgeber jedoch und nahmen nun das Heft in die Hand. Wenige Minuten vor der Pause war es dann auch soweit: Milenko Lestaric war es, der in der 37. Minute das Spielgerät im Tor von SKV Syrien Union Wien unterbrachte. Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat.

Dokic entscheidet Partie

Nach dem Seitenwechsel dauerte es eine Zeit lang bis wieder etwas passierte. Knapp 20 Minuten vor Schluss gab es dann für die Zuschauer aber noch Tore zu sehen. Ivan Dokic machte in der 68. Minute das 2:1 von UD Süssenbrunn perfekt. Für das 3:1 der Gastgeber zeichnete Mario Hornig verantwortlich (72.). UD Süssenbrunn musste in der Schlussminute den Treffer von Krm Alabedaldrebi zum 2:3 hinnehmen (90.). Es wurde in der absoluten Schlussphase noch einmal spannend. SKV warf alles nach vorne, um  doch noch einen Punkt einfahren zu können. Kurz darauf traf Dokic in der Nachspielzeit für UD Süssenbrunn (93.). Als der Referee die Partie abpfiff, reklamierte UD Süssenbrunn schließlich einen 4:2-Heimsieg für sich.

UD Süssenbrunn muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die formschwache Abwehr, die bis dato 28 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von UD Süssenbrunn in dieser Saison. In den letzten fünf Partien ließ UD Süssenbrunn zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich drei.

Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierte Syrien Wien die fünfte Pleite am Stück.

UD Süssenbrunn ist jetzt mit sechs Zählern punktgleich mit SKV Syrien Union Wien, platziert sich jedoch aufgrund des schlechteren Torverhältnisses von 16:28 auf dem elften Rang etwas dahinter.

UD Süssenbrunn tritt am Samstag, den 30.10.2021, um 16:00 Uhr, bei Austria XVII an. Einen Tag später (15:30 Uhr) empfängt SKV Syrien Union Wien FC Eurasya.

1. Klasse B: UD Süssenbrunn – SKV Syrien Union Wien, 4:2 (1:1)

  • 18
    Akram Aldarwish 0:1
  • 37
    Milenko Lestaric 1:1
  • 68
    Ivan Dokic 2:1
  • 72
    Mario Hornig 3:1
  • 90
    Krm Alabedaldrebi 3:2
  • 93
    Ivan Dokic 4:2

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!