Vereinsbetreuer werden

First Vienna FC 1894 1b feiert nächsten Kantersieg!

First Vienna FC 1894 1b
SC Kopten

Für SC Kopten endete das Spiel bei First Vienna FC 1894 1b im Debakel. Schlussendlich trat Sportclub der Kopten mit einer 0:17-Niederlage im Gepäck den Heimweg an. First Vienna FC 1894 1b war als klarer Favorit ins Spiel gegangen und enttäuschte die eigenen Anhänger nicht. Das Hinspiel war bereits eine Demonstration der Heimmannschaft gewesen, als man die Partie mit 11:0 für sich entschieden hatte.


Alle Neune zur Pause

SC Kopten geriet schon in der sechsten Minute in Rückstand, als Christoph Frank das schnelle 1:0 für First Vienna FC 1894 1b erzielte. Doppelpack für First Vienna FC 1894 1b: Nach seinem ersten Tor (10.) markierte Laurin Kratochwil wenig später seinen zweiten Treffer (15.). Der Ligaprimus baute die Führung aus, indem Frank zwei Treffer nachlegte (27./30.). First Vienna FC 1894 1b zeigte auch weiterhin keine Gnade. So schossen Abdul Yazici (31./37.), Denis Pajic (32.) und Jan Jankai (43.) vier weitere Treffer. In der ersten Hälfte wurde Sportclub der Kopten nach Strich und Faden auseinandergenommen, was zur Pause in einen desolaten Rückstand mündete.

Weitere 8 Volltreffer

Mit dem Tor zum 10:0 steuerte Kratochwil bereits seinen dritten Treffer an diesem Tag bei (50.). Pajic schraubte das Ergebnis in der 69. Minute mit dem 11:0 für First Vienna FC 1894 1b in die Höhe. Für das 12:0 und 13:0 war Kratochwil verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (72./75.). Dem 14:0 durch Serif Hasimovic (79.) ließen Enes Fidani (81.), Etrit Talla (85.) und Jankai (89.) weitere Treffer für First Vienna FC 1894 1b folgen. Mit dem Schlusspfiff hatte SC Kopten das Martyrium überstanden und war mit 0:17 geschlagen.

Nach 23 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für First Vienna FC 1894 1b 66 Zähler zu Buche. 167 Tore – mehr Treffer als First Vienna FC 1894 1b erzielte kein anderes Team der 1. Klasse B. First Vienna FC 1894 1b kann zufrieden auf die Endphase schauen, ist der Aufstieg in die Oberliga doch schon längst fixiert.

Ligaweit fängt kein Team mehr Gegentreffer als Sportclub der Kopten. Man kassierte bereits 95 Tore gegen sich. Die Gäste sind in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal zwei Punkte fuhr SC Kopten bisher ein. Sportclub der Kopten findet sich kurz vor Saisonende in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Im Sturm von SC Kopten stimmt es ganz und gar nicht: 36 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Nun musste sich Sportclub der Kopten schon 17-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. SC Kopten wartet schon seit 14 Spielen auf einen Sieg.

Nächsten Sonntag gastiert First Vienna FC 1894 1b zum Saisonabschluss bei ASV Gartenstadt, Sportclub der Kopten empfängt zeitgleich WBC-Freiheit.

1. Klasse B: First Vienna FC 1894 1b – Sportclub der Kopten, 17:0 (9:0)

  • 89
    Jan Jankai 17:0
  • 85
    Etrit Talla 16:0
  • 81
    Enes Fidani 15:0
  • 79
    Serif Hasimovic 14:0
  • 75
    Laurin Kratochwil 13:0
  • 72
    Laurin Kratochwil 12:0
  • 69
    Denis Pajic 11:0
  • 50
    Laurin Kratochwil 10:0
  • 43
    Jan Jankai 9:0
  • 37
    Abdul Yazici 8:0
  • 32
    Denis Pajic 7:0
  • 31
    Abdul Yazici 6:0
  • 30
    Christoph Frank 5:0
  • 27
    Christoph Frank 4:0
  • 15
    Laurin Kratochwil 3:0
  • 10
    Laurin Kratochwil 2:0
  • 6
    Christoph Frank 1:0