Unglaublich: ESV Ottakring schlägt Dynamo Meidling mit acht Toren

ESV Ottakring
Dynamo Meidling

planetwin365 präsentiert: Am Samstag traf der ESV Ottakring in der 2. Klasse A auf den FC Dynamo Meidling. Die Gastgeber lieferten ein wahres Feuerwerk ab und siegten am Ende klar und deutlich mit 8:0. Pro Halbzeit wurden jeweils vier Treffer erzielt.



Ottakring trifft und trifft

ESV Ottakring wirkt zu Beginn des Spiels aktiver und darf sich in der Folge früh über ein Erfolgserlebnis freuen. Kerem Yuecel nützt in Minute fünf eine Unachtsamkeit der gegnerischen Abwehr und schließt zum 1:0 ab. Das Team vom ESV Ottakring präsentiert sich weiterhin hellwach und nimmt das Heft in die Hand. In Minute zehn fasst sich Clemens Greinstetter ein Herz und vollendet eiskalt zum 2:0. Peter Poetsch bleibt vor dem Kasten ebenfalls ohne Nerven und bringt in der 15. Minute seine Mitspieler mit diesem Tor zum Jubeln, neuer Spielstand 3:0. In Minute 34 drückt Fabian Scheweder den Ball über die Linie und stellt auf 4:0. In weiterer Folge macht der Schiedsrichter einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen.

Weitere vier Tore folgen

Nach Wiederanpfiff geht das Torfestival weiter. Kerem Yuecel trifft in der 47. Minute zum 5:0 für ESV Ottakring und lässt die Zuschauer jubeln. Georg Graser verwertet in Minute 51 zum 6:0. In Minute 59 setzt sich Peter Tutsch durch und kann sich als Torschütze zum 7:0 feiern lassen. Julian Scheweder befördert in der 88. Minute den Ball über die Linie und stellt auf 8:0. Dies ist schließlich auch der Endstand in dieser einseitigen Partie.

ESV Ottakring - Dynamo Meidling

 

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.