betboo - tipobet365 - yerli film izle

Spielberichte

ESV Ottakring mit deutlichem Erfolg gegen SSV Wien

Das einzige Spiel der 12.Runde in der 2.Klasse A, welches nicht dem Schlechtwetter zum Opfer fiel, war die Begegung zwischen dem ESV Ottakring und dem SSV 2013. Während Ottakring das Hinspiel noch vergleichsweise knapp mit 3:1 für sich entschied, gab man sich diesmal überhaupt keine Blöße und siegte deutlich mit 10:0! 

 

Eckbälle als Dosenöffner 

Nachdem die Partie anfangs noch recht ereignislos verläuft, eröffnen Markus Baumgartner (10.) und Florian Wallenko (25.) mit zwei Treffern nach Eckbällen den Torreigen. Andreas Magerl (34.) und abermals Wallenko (42.) sorgen in der Folge für die komfortable 4:0-Pausenführung. Durch das Tor von Julian Eggermann (50.) und Wallenkos dritten Treffer (58.) ist der Widerstand des Straßenbahner Sportvereins endgültig gebrochen. Ottakring erspielt sich in der Folge Chance um Chance und das führt zu weiteren Treffern durch Kerem Yücel (72., 86.), Joker Clemens Linhart (90.) und Phillip Scheweder (90.). 

 

Ottakring bleibt oben dran 

Während der SSV aufgrund der zahlreichen Gegentore sogar hinter Yellow Star, die an diesem Spieltag kein Match bestritten, auf Platz 8 abrutscht, klettern die Ottakringer auf Platz 3. Dieser Umstand sowie der deutliche Sieg sorgte für Zufriedenheit im Lager der Hausherren, auch bei Trainer Fabian Scheweder: "Ein Auftakt nach Maß! Obwohl der Motor am Anfang noch stotterte, konnten wir zweistellig gewinnen. Nach den Treffern fünf und sechs, war die Gegenwehr beim Gegner endgültig gebrochen." 

 

Maximilian Patak 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus