betboo - tipobet365 - yerli film izle

Grasshoppers WestWien macht sich mit Sieg über Gartenstadt zum Meister in der 2. Klasse A!

Der 22. und letzte Spieltag stand am Wochenende in der 2. Klasse A auf dem Programm! Zum Abschluss der Saison empfing der ASV Gartenstadt den Tabellenführer, Grasshopers WestWien. Während es für die Hausherren, die die Saison fix auf Platz 4 abschließen, lediglich um einen guten Saisonabschluss ging, wollten die Gäste unbedingt den letzten und entscheidenden Schritt in Richtung Titel und Aufstieg in die 1. Klasse machen. Bei zwei Punkten Vorsprung auf Brigittenau und dem klar besseren Torverhältnis hätte zu 99,9 Prozent sogar ein Unentschieden gereicht um Platz 1 zu fixieren, doch die Elf von Erich Stöfer gab sich keine Blöße und siegte mit 3:1! 

 

Schweder und Grüner stellen die Weichen 

Beide Teams starten engagiert in die Begegnung, bei Grasshoppers erkennt man allerdings die Extra-Motivation durch die Tabellensituation. Die Gäste agieren eine Spur aggressiver und griffiger und belohnen sich dafür erstmals in Minute 12: Florian Schweder setzt gut nach und erzielt das 0:1. Die Gäste nehmen in der Folge den Schwung mit und kommen in Minute 25 zum zweiten Torerfolg durch Manuel Grüner. Nach einer schönen Kombination durchs Zentrum, stellt der Mittelfeldakteur mit einem satten Schuss auf 0:2. Danach kommt Gartenstadt allerdings etwas auf und erzielt nur fünf Minuten später den verdienten Anschlusstreffer. Oliver Ivanschits trifft nach einer Standardsituation zum 1:2. 

 

1. Klasse, WestWien ist dabei 

Nach Wiederanpiff neutralisieren sich beide Teams zunächst, Chancen sind Mangelware. In Minute 82 dann die Entscheidung: Manuel Grüner trifft, erneut nach einer Kombination im Zentrum, zum 1:3 und schießt sein Team damit zum Meistertitel. Danach hat Gartenstadt nichts mehr entgegenzusetzen, das Spiel endet 3:1 für WestWien. Mit dem 14. Sieg im 18. Saisonspiel fixiert die Stöfer-Elf den Meistertitel in der 2. Klasse A! Da Brigittenau gegen Yellow Star verliert, beträgt der Vorsprung am Ende sogar fünf Punkte! Gartenstadt beendet die Spielzeit mit 31 Punkten auf Platz vier, am Ende fehlen 13 Punkte auf den heutigen Gegner, Grasshoppers. 

 

Erich Stöfer (Trainer Grasshoppers WestWien): "Ich bin mit der Leistung heute rundum zufrieden. Es ist heuer alles sehr schnell gegangen und die Ziele wurden weit übertroffen. In der 1. Klasse nächstes Jahr wollen wir mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Ich denke mit der Mannschaft kann man auch im oberen Drittel mitspielen und Platz 5-8 ist drinnen. Man muss aber abwarten, was sich so tut. Die 1. Klasse ist natürlich auch Neuland für uns. 

 

Maximilian Patak 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten