betboo - tipobet365 - yerli film izle

Spielberichte

3:3: - Jedlesee kassiert gegen FC Yellow Star späten Ausgleich

Am Samstagnachmittag fand in der 2. Klasse A das Topspiel zwischen dem Tabellenzweiten RB Jedlesee und dem Tabellendritten F.C. Yellow Star Simmering statt. Zuvor konnte SC Wacker Wien nach einem 0:11-Schützenfest gegen FC Eintracht Wien mit Jedlesee gleichziehen, daher waren drei Punkte im Aufstiegskampf fast schon Pflicht. Jedlesee musste sich jedoch mit einem 3:3 begnügen und verlor die Tabellenführung an Wacker Wien.

Turbulente erste Halbzeit

Das Topspiel erwies sich als offener Schlagabtausch und beide Teams kamen zu guten Chancen. Nach einem Zweikampf im Strafraum von Jedlesee entschied der Schiedsricher auf Strafstoß für Yellow Star (16.). Für Jedlesees Trainer Gottfried Walter war das eine klare Fehlentscheidung. Den Elfmeter verwandelte Kapitän Alexander Ertl souverän zum 0:1. Doch die Heimmannschaft erhöhte den Druck und nach einer Flanke war Allieu Kamara zur Stelle und erzielte den 1:1-Ausgleich (28.). In der Schlussphase der ersten Halbzeit ging es dann nochmal richtig rund. Zunächst erhöhte der Topscorer der Liga Jens Ougaard zum 2:1 (39.), postwendend antwortete Yellow Stars mit dem Ausgleich durch Ertl (40.). Die Gastgeber agierten bei dieser Aktion in Unterzahl, da ein Spieler nach einem Ellbogencheck noch behandelt wurde.

Thomas Sehnal schockt Jedlesee

In einem sehr umkämpften Spiel mit insgesamt sieben gelben Karten brachte Karama mit seinem zweiten Treffer Jedlesee zum 3:2 erneut in Führung (63.). Doch dann schwächte sich der Favorit selbst. Maurice Steiner sah aufgrund einer Beleidigung des Gegenspielers die Rote Karte und so musste sein Team in den letzten Minuten in Unterzahl die Führung verteidigen. Yellow Star nutzte die Überlegenheit aus, machte nochmals Druck und schließlich gelang kurz vor Schluss doch noch der 3:3-Ausgleich durch Thomas Sehnal.

Gottfried Walter (Trainer Jedlesee)

„Es war ein total offenes Match, bis zur letzten Minute war nicht klar, welche Mannschaft als Sieger vom Platz gehen wird. Beide Mannschaften haben einige Chancen vergeben, deswegen geht das Unentschieden in Ordnung. Der Aufstieg wird jetzt sehr schwer, das direkte Duell gegen Wacker Wien nächste Woche ist dann richtungsweisend.“

Die besten Spieler: Jedlesee: Alexander Lesnik (Torwart) und Allieu Kamara (Mittelfeld)

                                    Yellow Star: Rene Ertl (Torwart) und Alexander Ertl (Mittelfeld)

Dorian Fischer

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus