Vereinsbetreuer werden

4:0 gegen Kaukasus - Sans Papiers holt 1. Saisonsieg!

Mit einem starken 4:0-Heimsieg gegen den KSC Kaukasus, feierte Sans Papiers - Die Bunten den ersten Saisonsieg in der 2. Klasse A in Wien. Eine größtenteils ausgeglichene erste Halbzeit sah erst spät das erste Tor der Begegnung. Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich das Match zu einer klaren Angelegenheit. Trotz der klaren Niederlage, zeigten sich die Gäste im Vergleich zur Vorwoche verbessert.

"Nur" 0:1

Die erste Halbzeit zeigte eine klare Leistungssteigerung der Gäste mit Trainer Ratmir Abrekov. Im Vergleich zur unglaublichen 1:13-Niederlage vergangenes Wochenende gegen den FC Kurd, konnte man diesmal das Match lange Zeit offen gestalten. Erst in der Schlussphase von Halbzeit eins geriet man dann doch in Rückstand. Arash Naseri gelang die für die Hausherren so wichtige Führung zum 1:0 (41.). Mit diesem 1:0 ging es anschließend auch in die Kabinen.

Klare Sache

Nach dem Seitenwechsel waren die Gastgeber mit Trainer Stanly Alphonsus dann treffsicherer, konnten einen klaren Heimsieg einfahren. Tochukwu Ezeh machte nach einer knappen Stunde das 2:0 (59.). Stürmer Clement Apenteng nutzte wenig später ein Lücke und traf zum 3:0 (66.). Das 4:0 durch Durojayr Orlanrewaju war dann nur mehr die Draufgabe (76.). Mit diesem 4:0 ließen es die Hausherren auch gut sein, verwalteten im Anschluss die Partie und gewannen schlussendlich locker mit 4:0.

 

Torfolge: 1:0 Arash Naseri (41.), 2:0 Tochukwu Ezeh (59.), 3:0 Clement Apenteng (66.), 4:0 Durojayr Orlanrewaju (76.)

 

Die Besten:

Sans Papiers: Tochukwu Ezeh (MIT), Clement Apenteng (ST)

KSC Kaukasus: keiner

 

MW

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!