Vereinsbetreuer werden

Sans Papiers auf Aufstiegskurs!

Sans Papiers
Dynamo Meidling

Sans Papiers zog Dynamo Meidling das Fell über die Ohren: 0:5 lautete das bittere Resultat aus Sicht des Gasts. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung letztlich auch nicht enttäuscht. Im Hinspiel sahen die Zuschauer Tore satt. 3:3 trennten sich die Teams.


Lockerer Auftritt

Für den Führungstreffer von Sans Papiers - Die Bunten zeichnete Musa Sawaneh Touray verantwortlich (30.). Durch ein Eigentor von David Gwehenberger verbesserte die Heimmannschaft den Spielstand auf 2:0 für sich (37.). Kurz vor dem Seitenwechsel legte Agyapong Duku das 3:0 nach (45.). Der tonangebende Stil von Sans Papiers spiegelte sich in einer klaren Pausenführung wider.

Klarer Heimsieg

Tochukwu Ezeh legte in der 54. Minute zum 4:0 für den Tabellenführer nach. Den Vorsprung von Sans Papiers - Die Bunten ließ Ibrahim Jalloh in der 76. Minute anwachsen. Am Ende fuhr Sans Papiers - Die Bunten einen deutlichen Sieg ein. Dabei demonstrierte Sans Papiers bereits in Hälfte eins großes Leistungsvermögen, als man FC Dynamo Meidling in Grund und Boden spielte.

Nach 16 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für Sans Papiers 39 Zähler zu Buche. Die Offensive von Sans Papiers - Die Bunten in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch Dynamo Meidling war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 56-mal schlugen die Angreifer von Sans Papiers in dieser Spielzeit zu. Elf Spiele ist es her, dass Sans Papiers - Die Bunten zuletzt eine Niederlage kassierte.

Kurz vor Saisonende steht FC Dynamo Meidling mit elf Punkten auf Platz fünf. Im Sturm von Dynamo Meidling stimmt es ganz und gar nicht: 27 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Nun musste sich FC Dynamo Meidling schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierte Dynamo Meidling die dritte Pleite am Stück.

Während Sans Papiers am nächsten Sonntag bei KSC Kaukasus gastiert, duelliert sich FC Dynamo Meidling zeitgleich mit SC Delta.

2. Klasse A: Sans Papiers - Die Bunten – FC Dynamo Meidling, 5:0 (3:0)

  • 76
    Ibrahim Jalloh 5:0
  • 54
    Tochukwu Ezeh 4:0
  • 45
    Agyapong Duku 3:0
  • 37
    Eigentor durch David Gwehenberger 2:0
  • 30
    Musa Sawaneh Touray 1:0