betboo - tipobet365 - yerli film izle

Ober St. Veit gewinnt deutlich gegen NAFA

Bereits am Samstagnachmittag ging in der 2. Klasse A das Spiel zwischen dem ASK Ober St. Veit und der Elf von NAFA über die Bühne. Schon in der ersten Halbzeit hätten die Heimischen alles klar machen können, nach vier Lattenschüssen ging man mit einem 1:0 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel konnte man die Chancen dann aber besser nutzen, Ober St. Veit gewann am Ende mit 5:0.

Gastgeber lassen viele Chancen liegen

Von der Papierform her ist Ober St. Veit in dieser Partie der klare Favorit und das zeigt sich dann auch in der ersten Halbzeit, von Beginn an nimmt die Tarau-Elf das Heft in die Hand und versucht, ein schnelles Tor zu machen. Es gibt immer wieder gute Vorstöße in den gegnerischen Strafraum, doch alle Versuche scheitern, gleich in der ersten Halbzeit trifft Ober St. Veit nämlich vier Mal die Latte, es bleibt lange beim 0:0. NAFA versucht mitzuhalten, Chancen ergeben sich für die Gäste im Grunde keine gefährlichen, seinen Kasten kann man bis zur 40. Minute rein halten, dann ist es so weit: Hakan Sahingöz bringt die Heimischen mit 1:0 in Führung, von den Möglichkeiten hätte sich Ober St. Veit durchaus schon einen größeren Vorsprung herausarbeiten können.

Nach der Pause gibt Ober St. Veit richtig Gas

Mit diesem Eintorevorsprung geht es auch in die Pause, nach dem Seitenwechsel geht es in der selben Tonart weiter, Ober St. Veit arbeitet sich Chance um Chance heraus, es dauert dann aber doch noch fast 20 Minuten, bis das 2:0 fällt, Goran Marinkovic trifft und sorgt für die Erlösung. Danach können die Gastgeber befreiter aufspielen, NAFA hingegen erkennt, dass es an diesem Tag wohl nichts mehr zu holen geben wird und lässt auch sichtlich nach. Ein lupenreiner Hattrick von Simion Rus in den Minuten 67, 85 und 87 sorgt für den 5:0-Endstand und bleibt damit dran am FC BiH.

Ion Tarau (Trainer ASK Ober St. Veit): "Es war schon eine eindeutige Sache, obwohl wir schon in der ersten Halbzeit den Sack zumachen hätten müssen, wir hatten viele gute Möglichkeiten. Nach dem 2:0 war NAFA aber gebrochen und der Sieg in der Tasche."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußballreisen EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Transfers Wien
Fußball-Tracker
Meistgelesene Beiträge
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter
Top Live-Ticker Reporter