betboo - tipobet365 - yerli film izle

Wiener Sport-Club siegt im Spiel gegen Vorwärts Wien 2016!

planetwin365.at präsentiert: In der 2. Klasse B  kam es in der sechsten Runde zum Aufeinandertreffen zwischen dem Wiener Sport-Club und dem SV Vorwärts Wien 2016. Die Zuschauer sahen im Großen und Ganzen über weite Strecken eine ausgeglichene Partie, den Hausherren gelangen aber in der ersten Halbzeit zwei Tore, mit diesem 2:0 ging es in die zweite Hälfte. Nach der Pause hatten dann die Gäste mehr Glück im Abschluss und glichen aus. In der Schlussphase holte sich der Wiener Sport-Club aber die Führung zurück und gewann mit 4:2. Jetzt Trainingslager buchen!

Es geht hin und her

Zwischen dem Wiener Sport-Club und Vorwärts Wien 2016 entwickelt sich eine interessante und abwechslungsreiche Partie, es geht hin und her, die Zuschauer sehen Chancen auf beiden Seiten. In der ersten Halbzeit sind es aber die Hausherren, die ihre Möglichkeiten besser nützen, in der 26. Minute ist es Patrick Kasuba, der den Ball hinter die Linie schiebt und in der 44. Minute ist es Christian Nell, der auf 2:0 für den Wiener Sport-Club erhöht. Mit diesem Zwischenstand geht es dann auch in die Pause.

Weitere vier Treffer

Nach dem Seitenwechsel bleibt es im Spiel ausgeglichen, doch diesmal sind es die Gäste vom SV Vorwärts Wien 2016, die treffen. Julian Merio verkürzt in der 56. Minute auf 1:2, Stefan Hübinger kann dann in der 63. Minute einen Freistoß direkt im gegnerischen Gehäuse unterbringen und stellt auf 2:2. Danach wollen beide Mannschaften den Sieg, zeigen sich offensiv sehr aktiv und finden gute Möglichkeiten vor, am Ende holen sich aber doch die Hausherren die drei Punkte. In Minute 81 kann György Bekes einen Elfmeter nützen und auf 3:2 stellen, Dominik Feigl trifft in der 90. Minute mit einem direkten Freistoß zum 4:2-Sieg.

Christian Peterka (Sektionsleiter Wiener Sport-Club): "Es war über die gesamten 90 Minuten eine recht ausgeglichene Partie, wobei wir vielleicht mehr Druck erzeugt haben und die etwas besseren Chancen hatten. Es war ein verdienter Sieg aus meiner Sicht."

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten