betboo - tipobet365 - yerli film izle

2. Landesliga

LAC gewinnt gegen Simmering

In der 7. Runde der 2. Landesliga empfing der 1. Simmeringer SC LAC-Inter. In einer chancenarmen Partie gewinnt LAC auswärts beim Wiener Traditionsklub aus dem 11. Wiener Gemeindebezirk. SC Simmering muss die zweite Niederlage in der laufenden Meisterschaft einstecken und bleibt mit 13 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz. LAC kann einen Platz gut machen und schiebt sich mit sieben Punkten auf den 12. Tabellenplatz vor.

 

LAC geht in Führung

Simmering hat mehr vom Spiel und hat mehr Ballbesitz, doch die Mannen von Simmering Trainer Joachim Fenz können diese Feldüberlegenheit nicht ausnutzen und kommen zu kaum Chancen. LAC spielt sehr kompakt und lässt nicht viel zu. LAC wird durch ein gutes Umschaltspiel immer wieder gefährlich. In der 37. Minute nutzt, der an diesem Tag überragende Ismael Minoungou seine Chance. Nach einer Pressing Situation, in der LAC den Ball erobert und schnell in die Offensive umschaltet, trifft Minoungou zur Führung. LAC führt mit 0:1. Bis zur Pause ändert sich nichts mehr und die Mannschaften gehen in die Halbzeit.

Ampelkarte sorgt für Hoffnung

Nach der Halbzeitpause ändert sich wenig am Spielgeschehen. Simmering ist feldüberlegen, ohne jedoch gefährlich zu werden und LAC konzentriert sich nach der Führung auf die Defensive. In der 54. Minute sieht Hakan Coban die Gelb-Rote Karte. SC Simmering schürt die Hoffnung, die Partie noch drehen zu können, doch nicht an diesem Tag. LAC überzeugt mit Laufbereitschaft und Wille, das Spiel unbedingt gewinnen zu wollen. So gehen die Gäste als Sieger vom Platz. LAC gewinnt mit 0:1.

LAC Trainer zeigt sich zufrieden

LAC-Inter Trainer Horst Musil meint nach dem Spiel: „Wir waren heute sehr kompakt und haben nicht viel zugelassen. Simmering konnte nicht wirklich gefährlich werden, wenn dann über Standardsituationen. Simmering war feldüberlegen, ohne gefährlich zu werden. Wir haben unser Pressing des Öfteren sehr gut gespielt und konnten dadurch die eine oder andere Chance kreieren. Ein besonderes Lob geht an unseren Torschützen, Ismael Minoungou. Er hat eine überragende Leistung abgeliefert.“

 

Jürgen Liebhart

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter

Top Live-Ticker Reporter